Will Salas (Justin Timberlake) hat jeden Tag weniger als 24 Stunden zu leben. Wagemutig stellt er sich gegen dieses korrupte System und kämpft gegen die Reichen der Gesellschaft.

Kinostart: 01.12.2011

Justin Timberlake

Justin Timberlake
als Will Salas

Szenenbild aus In Time - Deine Zeit läuft ab mit Amanda SeyfriedAmanda Seyfried

Amanda Seyfried
als Sylvia Weis

Cillian Murphy

Cillian Murphy
als Raymond Leon

Vincent Kartheiser
als Philippe Weis

Olivia Wilde
als Rachel Salas

Alex Pettyfer
als Fortis

Johnny Galecki
als Borel

Matt Bomer
als Henry Hamilton

Shyloh Oostwald
als Maya

Colin McGurk
als Stadtbewohner

Will Harris
als Ulysse

Die Handlung von In Time - Deine Zeit läuft ab

In einer Welt, in der man ab 25 Jahren nicht mehr altert und mit 26 stirbt, wenn nicht zusätzliche Lebenszeit erarbeitet wird, kämpft Will mit vielen anderen aus der Zone der Armen jeden Tag ums Überleben. Als er von einem Fremden mit viel Zeit beschenkt wird, dringt Will in die Zone der Reichen vor, die auf Kosten der Armen Zeit im Überfluss haben und praktisch unsterblich sind. Will sucht nach Wegen, das diktatorische System zu stürzen, ist aber längst auf dem Radar von Zeitwächtern, die ihn unbarmherzig jagen.

In einer Welt, in der man ab 25 Jahren nicht mehr altert und mit 26 stirbt, wenn nicht zusätzliche Lebenszeit erarbeitet wird, kämpft Will mit vielen anderen aus der Zone der Armen jeden Tag ums Überleben. Als er von einem Fremden mit Lebenszeit beschenkt wird, dringt Will in die Zone der Reichen vor, die auf Kosten der Armen Zeit im Überfluss haben und praktisch unsterblich sind. Will sucht nach Wegen, das diktatorische System zu stürzen, ist aber längst auf dem Radar von Zeitwächtern, die ihn unbarmherzig jagen.

In einer Welt, in dem man mit 26 Jahren zum Sterben verurteilt ist, erhält ein einfacher Junge unendlich viel Zeit geschenkt. Faszinierende Dystopie vom "Gattaca"-Regisseur, in der Justin Timberlake in einer totalitären Zukunft zum Robin Hood wird.

Kritik zu In Time - Deine Zeit läuft ab

Justin Timberlake kämpft in diesem futuristischen Thriller in seiner ersten Actionrolle ums Überleben.

In der Zukunft hat Zeit Geld als Währung abgelöst. Mit 25 altert man nicht, mit 26 lebt man meist nicht mehr. Es sei denn, man erarbeitet oder stiehlt sich Zeit für die auf dem Arm eingeprägte Lebensuhr, die erbarmungslos abläuft. Hochdruck und Spannung dominieren dank dieser Prämisse den neuen Film von Andrew Niccol, der mit "Gattaca" zeigte, wie smart und cool Sci-Fi sein kann. In seiner unbarmherzigen Welt ist Überlebenskampf keine Phrase, sondern tägliche Realität. Nur die Reichen können sich, von den Armen isoliert, ein endloses Leben kaufen. Bis ein Fremder (Justin Timberlake) mit Hilfe einer schönen Frau (Amanda Seyfried) zur chronischen Bedrohung ihres korrupten Systems wird. "In Time - Deine Zeit läuft ab" ist packende, aufwühlende und ungewöhnliche Unterhaltung - nicht nur, weil 80-jährige Großmütter hier wie Models aussehen. Mit Spannung und Action gibt sich der Film als packender Thriller, spiegelt aber auch die Probleme unserer Zeit, vom Jugendwahn bis zum exklusiven Inselleben der Dollarelite. Ein Film also zur rechten Zeit (in time), in dem es viel zu entdecken gibt. V. a. auch attraktive Stars wie Amanda Seyfried in ungewohnten Rollen und einen Justin Timberlake, der sich als zukünftiger Action-Helden etabliert.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4549 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
2
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 01.12.2011

USA 2011

Länge: 1 h 49 min

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: In Time

Regie: Andrew Niccol

Drehbuch: Andrew Niccol

Musik: Craig Armstrong

Produktion: Marc Abraham, Eric Newman, Andrew Niccol

Kostüme: Colleen Atwood

Kamera: Roger Deakins

Schnitt: Mark Goldblatt, Zach Staenberg

Ausstattung: Alex McDowell

Website: www.InTime-derFilm.de