Elsa und ihre Freunde sind zurück in der Fortsetzung des oscarprämierten Welterfolgs aus der Disney-Schmiede „Die Eiskönigin 2“.

Kinostart: 20.11.2019

Die Handlung von Die Eiskönigin 2

Nachdem die Schwestern Elsa und Anna im ersten Teil „Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren“ endlich wieder zueinander gefunden haben und Elsa nicht nur gelernt hat ihre Kräfte zu kontrollieren, sondern auch sie zu akzeptieren, ist zunächst Ruhe in Arendelle eingekehrt. Doch bekanntlich währt diese nicht lange.

Die Abenteuer der beiden Schwestern beginnen von neuem als Elsa eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald vernimmt, die sie zu rufen scheint. Elsa kann dem Drang nicht widerstehen und begibt sich auf die Suche nach Antworten auf all die Fragen, die ihr noch so unklar erscheinen.

Mit dabei sind natürlich nicht nur ihre Schwester Anna, sondern auch ihre altbekannten Freunde Kristoff, Schneemann Olaf (Gesprochen von Hape Kerkeling) und Rentier Sven. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise ins Ungewisse, die sie in einen magischen Wald führt. Dabei gehen die beiden Schwestern nicht nur ihren familiären Wurzeln auf den Grund, sondern auch dem Ursprung von Elsas Kräften. Doch diese Reise ist nicht ungefährlich und stellt die Gefährten auf eine erneute Probe, die ihnen einiges abverlangt um Arendelle vor der Katastrophe zu bewahren.

Die Eiskönigin 2 - Ausführliche Kritik

Mit „Die Eiskönigin – Völlig Unverfroren“ hat Disney 2013 einen Welterfolg gelandet wie er seinesgleichen sucht. Neben dem heißbegehrten Oscar hat der Film in der Kategorie Animationsfilm alles abgeräumt was es an renommierten Filmpreisen gibt, nicht zuletzt auch durch den Erfolgshit des Films „Let it go“ im Film gesungen von Schauspielerin Idina Menzel.

Ganze sechs Jahre mussten die Fans nun auf das Erscheinen von „Die Eiskönigin 2“ warten, doch die Erwartungen und vor allem die Freude ist groß. Ganz bestimmt auch nicht nur bei den kleinen Fans, denen Elsa und ihre Freunde ans Herz gewachsen sind. Am 22. November 2019 kommt „Die Eiskönigin 2“ nun auch in die deutschen Kinos und wird nicht nur in 2D, sondern auch in 3D zu sehen sein. Der erste Trailer von „Die Eiskönigin 2“ wurde innerhalb der ersten 24 Stunden bereits 116,4 Millionen Mal aufgerufen und lässt erahnen wie heiß dieser Film von seinen Fans erwartet wird.

Erneut werden Regisseur Chris Buck („Könige der Wellen“) und Drehbuchautorin Jennifer Lee („Zoomania“) für „Die Eiskönigin 2“ verantwortlich sein. Wieder dabei ist auch Hape Kerkeling, der in der deutschen Fassung den liebenswerten Schneemann Olaf spricht. Bereits jetzt ist die Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“ für den Besten Animationsfilm 2019 nominiert.

Wir dürfen uns bei „Die Eiskönigin 2“ wohl auf ein weiteres Disney Meisterwerk mit altbekannten und neuen Freunden und jeder Menge Ohrwurmverdächtiger Hits freuen.

Extras

Im neuen Disney-Film "Die Eiskönigin 2" verschlägt es die beliebte Truppe rund um Elsa & Anna in einen verzauberten Wald, in dem auch schon der Vater der Prinzessin und der Königin war. Copyright: Disney

"Die Eiskönigin“: So überraschend beginnt Teil 2

In Frankreich verrieten die Disney-Filmemacher erstmals weitere Details zur heiß erwarteten Fortsetzung mit Elsa, Anna & Olaf.
"Die Eiskönigin 2" wirkt dunkler und erwachsener im ersten Trailer zur Fortsetzung © Disney

Düsterer erster Trailer zu „Die Eiskönigin 2“

Elsa, Anna, Olaf & Co. sind zurück im ersten Trailer zur heiß erwarteten Fortsetzung von „Die Eiskönigin“.

Wertung Questions?

FilmRanking: 5 +0

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.3
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 20.11.2019

USA 2019

Länge: 1 h 43 min

Genre: Animation

Originaltitel: Frozen 2

Regie: Jennifer Lee, Chris Buck

Website: https://disney.de/filme/die-eiskonigin-2