Ryan Reynolds und Denzel Washington stehen sich in diesem spannungsgeladenen Thriller gegenüber. Beide stellen sich die Frage, ob es einen Ort gibt, wo man wirklich sicher ist?

Kinostart: 23.02.2012

Denzel Washington

Denzel Washington
als Tobin Frost

Ryan Reynolds

Ryan Reynolds
als Matt Weston

Vera Farmiga

Vera Farmiga
als Catherine Linklater

Brendan Gleeson
als David Barlow

Joel Kinnaman
als Keller

Sam Shepard
als Harlan Whitford

Rubén Blades
als Carlos Villar

Nora Arnezeder
als Ana Moreau

Robert Patrick
als Daniel Kiefer

Liam Cunningham
als Alec Wade

Fares Fares
als Vargas

Jena Dover
als CIA Analyst

Stephen Rider
als CIA Analyst

Daniel Fox
als CIA Analyst

Tracie Thoms
als CIA AnalystSARA ARRINGTON

Sara Arrington
als CIA Analyst

Bryan Niekerk
als Linklaters Assistant

Nicole Sherwin
als Whitfords Assistant

Pope Jerrod
als Beck

Allen Irwin
als Greer

Jake McLaughlin
als Miller

Aidan Bennetts
als Ericksson

Handlung

Ein ganzes Jahr hat Matt Weston, der für die CIA in Südafrika ein sicheres Haus leitet, tatenlos auf seine Bewährungschance gewartet. Als sie sich ihm unerwartet bietet, ist Weston geschockt. Sein erster Hausgast ist der gefährliche, abtrünnige Ex-Agent Frost, der zehn Jahre Geheiminformationen an internationale Kunden verkaufte, sich gerade aber den Behörden stellte. Der Grund ist seine jüngste Akquisition, ein Datenchip, der Frost und Weston ins Visier von Killern und auf der Flucht in permanente Lebensgefahr bringt.

Ein ganzes Jahr hat Matt Weston, der für die CIA in Südafrika einen sicheren Unterschlupf leitet, tatenlos auf seine Bewährungschance gewartet. Als sie sich ihm unerwartet bietet, ist Weston geschockt. Sein erster Hausgast ist der gefährliche, abtrünnige Ex-Agent Frost, der zehn Jahre Geheiminformationen an internationale Kunden verkaufte, sich gerade aber den Behörden stellte. Der Grund ist seine jüngste Akquisition, ein Datenchip, der Frost und Weston ins Visier von Killern und auf der Flucht in permanente Lebensgefahr bringt.

Ein unerfahrener CIA-Agent in Südafrika muss einen abtrünnigen Ex-Agenten und gefährlichen Informationsträger vor Killern beschützen. Spannender Thriller, der zwar nicht Neues, aber das Altbekannte so originell und rasant erzählt, dass man als Genrefan in der ersten Reihe sitzt.

Kritik

In Denzel Washingtons und Ryan Reynolds' atemloser Hetzjagd ist Thrillertime mit Nonstop-Spannung garantiert.

Kaum ein Hollywood-Star hat in den letzten zehn Jahren das Genre des Actionthrillers so mit intelligenter Autorität dominiert wie Denzel Washington. Zielgerichtet verfolgte der Oscarpreisträger seine Gegner in Hits wie "Déjà-Vu - Wettlauf gegen die Zeit" oder "Mann unter Feuer". Eine solche Dramaturgie lässt auch in "Safe House" den Zuschauer zittern, aber auch zweifeln, ob er den Geschehnissen und Figuren wirklich trauen kann. Dieses Dilemma hat auch Matt Weston (Ryan Reynolds). Bisher durfte der relativ unerfahrene CIA-Agent nur das sogenannte Safe House in Südafrika bewachen, das dem Geheimdienst und seinen Agenten in gefährlichen Situationen Schutz bieten soll. Eines Tages wird aus Westons langweiliger Routine der tödliche Ernstfall. Ausgerechnet Tobin Frost (Denzel Washington) wird sein erster "Hausgast". Ein Mann, der vor Jahren eine der besten Waffen der CIA war, dann aber die Seiten wechselte und brisante militärische Geheimnisse an Amerikas Erzfeind Nordkorea verriet. Ein brillanter, aber unberechenbarer Kopf, der spurlos verschwunden war, sich dann freiwillig stellte und nun im Safe House auf seine Aussage als Kronzeuge wartet. Aber zur Verhandlung kommt es nicht. Ein Killerkommando stürmt die Zuflucht, im letzten Moment können die beiden Männer entkommen. Auf der Flucht mit Frost erlebt Weston die ultimative Bewährungsprobe mit dem höchsten Einsatz: seinem eigenen Leben. Mit einer exzellenten Darstellerriege und zwei Weltstars inszeniert Daniel Espinosa einen stilsicheren Thiller voll überraschender Wendungen. Ein todsicherer Kinotipp.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1118 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 23.02.2012

USA 2012

Länge: 1 h 55 min

Genre: Action

Originaltitel: Safe House

Regie: Daniel Espinosa

Drehbuch: David Guggenheim

Musik: Ramin Djawadi

Produktion: Scott Stuber

Kostüme: Susan Matheson

Kamera: Oliver Wood

Schnitt: Richard Pearson

Ausstattung: Brigitte Broch

Website: http://movies.universal-pictures-international-germany.de/safehouse.html

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.