Fesselnder Horror-Streifen, der sich von einem Krimi zu einem Exorzismus-Thriller entwickelt.

Kinostart: 04.09.2014

Die Handlung von Erlöse uns von dem Bösen

Während eines Irak-Einsatzes stoßen drei Soldaten auf eine unterirdische Höhle, in der sie seltsame Entdeckungen machen, die sie auf Video festhalten. Drei Jahre später untersuchen die beiden Polizisten Sarchie und Butler eine Reihe mysteriöser Verbrechen. So wirft eine Frau namens Jane ihr Baby einfach in ein Löwengehege, das zum Glück jedoch gerade wegen Malerarbeiten leer ist. Als Sarchie mit dem Maler sprechen will, ist dieser jedoch verschwunden, dafür tauchen aber plötzlich zwei Löwen im Gehege auf.

Ihr nächster Auftrag führt sie zu einem Haus, das besessen sein soll, nachdem dort Malerarbeiten durchgeführt wurden. Bald schon stoßen Sarchie und Butler auf die Leiche des Malers, Griggs, in dessen Wohnung sie nicht nur ein Foto von Jane finden, sondern auch herausfinden, dass er noch mit zwei anderen Männern im Irak stationiert war. Als Sarchie noch einmal in die Wohnung des toten Malers zurückkehrt, findet er dort das Videomaterial aus dem Irak, auf dem unter anderem auch mysteriöse Schriftzeichen an der Wand zu sehen sind. Diese findet Sarchie auch an allen anderen Tatorten und deckt so nach und nach die grausame Verbindung der verschiedenen Verbrechen auf.

Erlöse uns von dem Bösen - Ausführliche Kritik

„Erlöse uns von dem Bösen“ ist ein fesselnder Horror-Film, der ein Polizisten-Duo auf ihren unheimlichen Ermittlungen zu einer mysteriösen Verbrechensserie begleitet. Dabei entwickelt sich der Film zunehmend von einem Kriminaldrama zu einem echten Schocker, der nicht nur an Spannung zunimmt, sondern immer mehr die grauenhaften Verbindungen der einzelnen Verbrechen aufdeckt. So haben wir es am Ende mit einem ausgewachsenen Exorzismus-Schocker zu tun, der die Nerven blankliegen lässt.

Die Handlung des Films lässt sich auf den Roman „Beware the Night“ der beiden Autoren Ralph Sarchie und Lisa Collier Cool zurückführen.

Für den Regieposten hat sich für „Erlöse uns von dem Bösen“ mit Scott Derrickson auch ein echter Horror-Experte gefunden, der bereits für Horror-Filme, wie „Der Exorzismus von Emily Rose“ sowie dem Erfolgshit „Sinister“, verantwortlich war. Die Rollen der beiden Polizisten sind von den Schauspielern Eric Bana („Black Hawk Down“, „Star Trek“) und Joel McHale („Ted“, „Spider-Man 2“) besetzt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 635 +13

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 04.09.2014

Genre: Thriller