Cast

Die Handlung von Deadpool & Wolverine

Allzu viel war ja vorab nicht über die Hintergründe bekannt, wie die Story des dritten Deadpool-Films wohl aussehen würde. Trotz zahlreicher Leak-Versuche seitens der Fans und einer ausgedehnter Trailer-Promo seitens Disney wussten die Fans bis zum Kinostart tatsächlich absolut gar nicht, was genau auf die beiden titelgebenden Marvel-Legenden zukommen könnte.

Genau SO macht man eben Werbung zum wohl wichtigsten Blockbuster des Jahres! In „Deadpool & Wolverine“ ist die wandelnde Killer-Avocado gerade dabei, ihr Leben in einigermaßen geregelten Bahnen zu genießen. Doch dann platzt plötzlich die TVA rein, verschleppt Perücken-Wade und rekrutiert ihn direkt mal für eine heikle Himmelfahrtsmission. Eine ordentliche Kamikazeaktion verlangt natürlich auch nach einem passenden Team – und da kommt Deadpool der mürrische X-Men-Dude mit den Adamantium-Klingen gerade recht.


Kritik zu Deadpool & Wolverine

Easy DAS Kinoevent des Jahres: Mit „Deadpool & Wolverine“ kommt der Merc with a Mouth jetzt endlich ins MCU! Gleichzeitig erfüllen sich Ryan und Hugh ihren großen Traum, gemeinsam vor der Kamera zu eskalieren. Challenge accomplished!

Es ist angerichtet! Seit Jahren bereiten sich die Fans nun schon auf diesen einen Moment im MCU vor, der das gesamte Comicuniversum für immer verändern könnte. Seit Regisseur Shawn Levy die Gerüchteküche befeuerte, als er ein Selfie mit Ryan Reynolds und Hugh Jackman veröffentlichte, drehen die Marvel-Jünger bei jeder noch so kleinen Infospritze arg am Rad.

Doch Disney hat es geschafft, dem Informationsfluss den Riegel vorzuschieben und nur exakt das nach außen sickern, lassen, was die Fans vorab wissen sollten – da hat jemand aus dem „Spider-Man: No Way Home“-Fehler gelernt. Wer nun also neben Ryans Deadpool und Hughs Wolverine im Heldendress zu sehen sein wird, blieb bis zum Kinostart geheim. Die wichtigsten Gerüchte und Comebacker fix noch mal aufgewärmt: Angeblich soll Ryan Reynolds Partnerin in Crime, Blake Lively, als Lady Deadpool zu sehen sein. Sicher sind aber Jennifer Garner als Elektra oder auch Jason Flemyng als Azazel zurück, was die These unterstreicht, Deadpool und Wolverine würden sich durch das alte X-Men-Universum von Fox prügeln. Wie lässig wäre das bitte? Und ganz dringend nötig, um das Marvel Cinematic Universe auf eine strahlende Zukunft vorzubereiten.

Forever Logan: Hugh Jackman. Das große „Logan“-Finale war also doch nur ein Zwischenziel: Seit 2000 spielt Hugh Jackman den legendären Mutanten. „Deadpool & Wolverine“ wird sein zehnter Auftritt als Logan aka Wolverine.