Comic-Adaption, in der sich Indianer und Cowboys verbünden, um gegen Aliens zu kämpfen.

Kinostart: 25.08.2011

Daniel Craig

Daniel Craig
als Jake Lonergan

Harrison Ford

Harrison Ford
als Col. Woodrow Dolarhyde

Olivia Wilde

Olivia Wilde
als Ella Swenson

Sam Rockwell
als Doc

Paul Dano
als Percy Dolarhyde

Adam Beach
als Nat Colorado

Noah Ringer
als Emmett Taggart

Keith Carradine
als Sheriff John Taggart

Abigail Spencer
als Alice

Buck Taylor
als Wes Claiborne

Cooper Taylor
als Mose Claiborne

Matthew Taylor
als Luke Claiborne

Chris Browning
als Jed Parker

Clancy Brown
als Meacham

Ana de la Reguera
als Maria

Gavin Grazer
als Ed

Brian Duffy
als Deputy

Brendan Wayne
als Charlie Lyle

Toby Huss
als Roy Murphy

Walton Goggins
als Hunt

Kenny Call
als Greavey

Jimmy Jatho
als Saloon-Wirt

Wyatt Russell
als Little Mickey

Troy Gilbert
als Red

David O'Hara
als Pat Dolan

Raoul Trujillo
als Black Knife

Julio Cesar Cedillo
als Bronc

Handlung

Jake Lonergan wacht mitten in der Prärie auf, ohne sich an etwas zu erinnern: Weder an seinen Namen noch wie er an diesen Ort kam und erst recht nicht, warum er dieses seltsame Metallarmband trägt. Im nächsten Ort sorgt er erst einmal für Unruhe, als er den verzogenen Sohn des lokalen Viehgroßhändlers vermöbelt. Der Sheriff erkennt in ihm schließlich einen gesuchten Verbrecher und sperrt ihn ein. Als aber eine Horde von Außerirdischen plötzlich das Dorf angreift und mehrere Bewohner entführt, bietet sich für Lonergan die Chance zur Rehabilitierung, denn das Armband entpuppt sich als mächtige Waffe. Zusammen mit den restlichen Bewohnern begibt er sich auf die Jagd nach den Aliens.

Jake Lonergan wacht mitten in der Prärie auf, ohne sich an etwas zu erinnern: Weder an seinen Namen noch wie er an diesen Ort kam und erst recht nicht, warum er dieses seltsame Metallarmband trägt. Der Dorf-Sheriff erkennt in ihm einen gesuchten Verbrecher und sperrt ihn ein. Als eine Horde von Außerirdischen das Dorf angreift und mehrere Bewohner entführt, bietet sich für Lonergan die Chance zur Rehabilitierung, denn das Armband entpuppt sich als mächtige Waffe. Zusammen mit den Bewohnern begibt er sich auf die Jagd.

Kritik

Daniel Craig und Harrison Ford im hitzigsten Duell des Jahres: im Wilden Westen fliegen nicht nur die Kugeln, sondern auch aggressive außerirdische Invasionstruppen.

Revolverhelden gegen Raumfahrer, Kugeln gegen Laserkanonen, James Bond gegen Indiana Jones - es sind gerade die Gegensätze in dieser packenden, dynamischen und originellen Comicverfilmung, die jeden Fan von überlebensgroßen Action-Abenteuern magisch anziehen. Das coole Konzept kommt von einer Graphic Novel, die aufwendige Umsetzung von Jon Favreau, der in "Iron Man" bereits Mensch und Maschine, Härte und Humor zum Entertainmenthit verschweißte. In der Wüste von Arizona fällt 1873 ein Mann vom Himmel - dieses Gefühl hat der Fremde (Daniel Craig) zumindest, der sich sonst an nichts erinnern kann. Andere allerdings können das schon. Gerade, als er auf Befehl von Colonel Dolarhyde (Harrison Ford), dem mächtigen Mann des Städtchens Absolution, verhaftet werden soll, öffnet sich der Himmel, zeigt sich ein Feind, der die beiden Gegner schließlich zu Verbündeten macht. Von einer Truppe furchtloser Männer und einer schönen Frau voller Geheimnisse (Olivia Wilde) unterstützt, ziehen sie in einen Kampf, der aussichtlos scheint. Denn die Angreifer kommen aus dem All und haben die Macht, die ganze Menschheit zu versklaven. "Cowboys & Aliens" ist ein bildgewaltiges Spektakel mit Stars, Stunts und verblüffenden Effekten, das zwei Genres wie auch Tradition und Moderne miteinander verbindet. Niemand wird bei diesem Entertainmentmix behaupten können, so etwas schon einmal gesehen zu haben. Eine unheimlich unterhaltsame Begegnung der dritten Art.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2096 -33

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Cowboys & Aliens 3D
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 25.08.2011

USA 2011

Länge: 1 h 59 min

Genre: Action

Originaltitel: Cowboys & Aliens

Regie: Jon Favreau

Drehbuch: Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof, Mark Fergus, Hawk Ostby

Musik: Harry Gregson-Williams

Produktion: Alex Kurtzman, Roberto Orci, Damon Lindelof, Ron Howard, Brian Grazer

Kostüme: Mary Zophres

Kamera: Matthew Libatique

Schnitt: Dan Lebental, Jim May

Ausstattung: Scott Chambliss

Website: www.CowboysundAliens.de