Jeffrey Combs in der Titelrolle ist und bleibt einer der grandiosesten "Mad Scientists" der Filmgeschichte.

Kinostart: 31.10.1988

David Gale
als Dr. Carl Hill

Bruce Abbott
als Dan Cain

Barbara Crampton
als Megan Halsey

Jeffrey Combs
als Herbert West

Robert Sampson
als Dean Halsey

Handlung

Professor Hill (David Gale) will die Erfindung des Studenten West (Jeffrey Combs) stehlen - ein Serum, das Tote wieder lebendig macht. West schlägt ihm den Kopf ab und reanimiert beide Teile. Hills Kopf und Körper überwältigen West und rekrutieren in der Leichenhalle mit Wests Serum und Psychochirurgie eine Zombiearmee. Als Hill das Mädchen Megan (Barbara Crampton) vergewaltigen will, stürmen ihr Freund Dan (Bruce Abbott) und West die Leichenhalle. Hill, West und Megan kommen dabei um. Der verzweifelte Dan versucht, Megan mit Wests Serum zu reanimieren.

Kritik

Mit drastischen, teils grotesken Horrorszenen und schwarzem Humor erweckt Regisseur Gordon die morbide Atmosphäre Lovecrafts zum Leben, weitet dessen Erzählung jedoch intelligent aus zum Generationskonflikt als beruflichem und sexuellem Machtkampf. Originalität und clevere Komposition lassen bei Horrorfreunden mit starken Nerven sichere Umsätze erwarten.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3809 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Re-Animator
  • FSK ab 18/Keine Jugendfreigabe

FSK: ab 18

Kinostart: 31.10.1988

USA 1985

Genre: Horror

Originaltitel: Re-Animator

Regie: Stuart Gordon

Drehbuch: Stuart Gordon, Dennis Paoli, William J. Norris

Musik: Richard Band

Produktion: Brian Yuzna

Kamera: Mac Ahlberg

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.