Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

Spannender Politthriller über einen Polizisten, der mit der Mafia im Bunde ist.

Kinostart: 13.02.2020

Die Handlung von La Gomera

Eigentlich ist Christi (Vlad Ivanov) ja Polizist, doch nachdem er sich kürzlich mit der Mafia eingelassen hat und bei seinen Kollegen aufgeflogen ist, wird er nun von verdeckten Ermittlern auf Schritt und Tritt verfolgt und auch seine Wohnung wird rund um die Uhr abgehört. Allerdings muss Christi dringend Kontakt mit der Gaunerbande aufnehmen, denn es gibt da noch etwas dringendes zu klären. Es existieren nämlich noch 30 Millionen von ihrem letzten Coup, die allerdings gut versteckt sind. Dummerweise sitzt der Einzige, der weiß, wo das Geld versteckt ist, momentan im Gefängnis. Doch die schöne Gilda (Catrinel Marlon) hat schon eine Lösung parat. Christi und Gilda, die sich als seine Geliebte ausgibt, reisen zusammen auf die Insel La Gomera. Dort soll Christi die geheime Pfeifsprache der Inselbewohner lernen, um sich so unauffällig mit seinen Verbündeten abzusprechen. Sie setzen diesen Plan auch in die Tat um und versuchen Zsolt (Sabin Tambrea) aus dem Gefängnis zu befreien, doch die ganze Aktion endet in einem Chaos, da alle Beteiligten ihr eigenes doppeltes Spiel spielen.

La Gomera - Ausführliche Kritik

„La Gomera - Verpfiffen & verraten“ ist der neueste Film des rumänischen Regisseurs Corneliu Porumboiu, der auf den Filmfestspielen von Cannes für einiges Aufsehen sorgte. Der Polizeithriller über einen Polizisten, der mit der Mafia im Bunde ist, kommt mit jeder Menge Ironie und Komik daher. „La Gomera - Verpfiffen & verraten“ ist höchst unterhaltsam und gilt zudem als einer der Wegbereiter des rumänischen Films. Der Regisseur Corneliu Porumboiu gilt dieser Zeit zudem als einer der wichtigsten rumänischen Filmemacher und konnte mit seinem letzten Film „12:08 – Jenseits von Bukarest“ bereits die Goldene Kamera bei den Filmfestspielen in Cannes absahnen.

In der Hauptrolle des Polizisten ist Vlad Ivanov zu sehen, der bereits in Filmen wie „Snowpiercer“ und dem deutschen Independent Spirit Award Gewinner „Toni Erdmann“ mitwirkte. Doch auch die anderen beiden Darsteller, Sabin Tambrea („Marie Curie“) und Catrinel Marlon („Das Märchen der Märchen“), sind keine Neulinge im Filmgeschäft.

„La Gomera - Verpfiffen & verraten“ startet ab dem 13. Februar 2020 in den deutschen Kinos.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2033 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 13.02.2020

Rumänien/Frankreich/Deutschland/Schweden 2019

Länge: 1 h 37 min

Genre: Thriller

Originaltitel: The Whistlers

Website: https://www.alamodefilm.de/kino/detail/la-gomera.html