Kinostart: nicht bekannt

Ben  Kingsley

Ben Kingsley
als Kagan

Kristanna Loken

Kristanna Loken
als BloodRayne

Michelle Rodriguez

Michelle Rodriguez
als Katarin

Michael Madsen
als Vladimir

Will Sanderson
als Domastir

Matthew Davis
als Sebastian

Handlung

Irgendwann im barocken Fantasien trachtet der finstere Dämonenzar Kagan nach der Weltherrschaft, wozu er die in alle Winde verstreuten Körperteile des Supervampirs Belal zusammen tragen läßt und im finsteren Verlies zusammen puzzelt. Dies zu verhindern ziehen unter anderem die drei Vampirjäger Vladimir, Sebastian und Katarin ins Feld. In der rachedürstenden Halbvampirin Rayne, gezeugt einst auf Kosten ihrer toten Mami vom fürchterlichen Kagan, finden sie eine wehrhafte Mitstreiterin.

Kritik

Videogame-Adaptator Uwe Boll ("House of the Dead" "Alone in the Dark") hat wieder zugeschlagen und knöpft sich diesmal "Bloodyrayne" vor, dessen Handlung kurzerhand vom Nazibunker in eine mittelalterliche Fantasy-Welt verlagert wird. Dort kann der staunende Horrorfreund erstaunliche Prominenz im hektischen Schnittgewitter ausmachen, neben "T3"-Domina Kristanna Loken gehen u.a. Michelle Rodriguez, Michael Madsen, Udo Kier, Billy Zane und Oscar-Preisträger Ben Kingsley an den Start. Dürftig, doch kurzfristig kommerziell vielversprechend.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4098 -222

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: BloodRayne

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland/Kanada 2005

Genre: Action

Originaltitel: BloodRayne

Regie: Uwe Boll

Drehbuch: Guinevere Turner

Produktion: Uwe Boll, Dan Clarke, Shawn Williamson

Kamera: Michael Neumann

Effekte: Olaf Ittenbach

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.