Kinostart: nicht bekannt

Willem Dafoe

Willem Dafoe
als Buck McGriff

Gregory Hines

Gregory Hines
als Albaby Perkins

Fred Ward

Fred Ward
als Dix

Scott Glenn
als Oberst Armstrong

Amanda Pays
als Nicole

Handlung

Buck McGriff und Albaby Perkins haben in Saigon alle Hände voll zu tun. Hinter der Front laufen die Geschäfte mit Rauschgift und Prostitution. Als eine Mordserie an Prostituierten die Szenen in Aufruhr versetzt und die Spur zu hohen militärischen Rängen zu führen scheint, wird das zur Aufklärung angesetzte Team mehrfach behindert und bedroht. Buck und Albaby stoßen auf eine Welle von Wahnsin und Gewalt an der Front und in der Hauptstadt. Überraschend erweist sich der joviale Vorgesetzte Sgt. Dix als Mörder.

Buck McGriff und Albaby Perkins haben in Saigon alle Hände voll zu tun. Hinter der Front laufen die Geschäfte mit Rauschgift und Prostitution. Als eine Mordserie an Prostituierten die Szene in Aufruhr versetzt und die Spur zu hohen militärischen Rängen zu führen scheint, wird das zur Aufklärung angesetzte Team mehrfach behindert und bedroht.

Kritik

Ausgezeichnet photografierter Action-Film von Christopher Crowe, der mit der außergewöhnlichen Idee eines Kriminalfalles vor dem Hintergrund des Saigon von 1968 aufwartet. Willem Dafoe ("Platton") und Ex-Broadway-Star Gregory Hines ("Cotton Club", "Die Nacht der Entscheidung") schlagen sich durch die Wirren von Krieg und Großstadtgewalt, unterstützt von Amanda Pays ("Max Headroom"). Im Kino wurden über 120.000 Zuschauer erreicht, auf Video wird sich die ansprechende Produktion als Renner erweisen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 49343 -10877

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Saigon
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: nicht bekannt

USA 1987

Genre: Action

Originaltitel: Off Limits

Regie: Christopher Crowe

Drehbuch: Jack Thibeau

Musik: James Newton Howard

Produktion: Alan Barnette

Kamera: David Gribble

Schnitt: Douglas Ibold