Zoey Deutch in der Zeit gefangen: In dem Drama erlebt ein It-Girl den letzten Tag vor ihrem Tod immer und immer wieder.

Kinostart: 01.06.2017

Die Handlung von Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Stell dir vor, heute ist der letzte Tag deines Lebens. Was fängst du damit an?

Für Sam (Zoey Deutch) und ihre Freundinnen geht die Highschool zu Ende. Sie haben die Zeit genossen und nichts ausgelassen, weder heiße Flirts noch wilde Partys. Und auch nicht das Mobbing der weniger coolen Mitschüler. Denn die beliebten IT-Girls bestimmen, wo es langgeht, wer in ist und wer out.

Bis ein Freitagabend alles verändert. Bei der Rückfahrt von einer Party kommt Sam bei einem Autounfall ums Leben. Doch sie wacht wieder auf, als wäre der Unfall nur ein böser Traum gewesen.

Allerdings ist es wieder Freitagmorgen, und ein Tag voller Déjàvus endet wieder mit dem Unfall und Sams Tod. Gefolgt vom Wecker am Freitagmorgen.

Sam steckt in einer Zeitschleife. Immer wieder Freitag. Immer wieder der gleiche Ausgang.

Doch Sam stellt sich gegen die mysteriösen Umstände: Wenn sie nur 24 Stunden zu leben hat, will sie in dieser Zeit Gutes bewirken. Sie nutzt die Chance, aus ihrem It-Girl-Leben auszubrechen und Fehler der Vergangenheit auszubügeln. Vielleicht hilft das sogar, den Zeitschleife-Teufelskreis zu durchbrechen.

Die New Yorker Independent-Regisseurin Ry Russo-Young verbeugt sich mit dem Highschool-Suspense-Drama vor "Und täglich grüßt das Murmeltier" und wartet mit tollen Jungdarstellern auf. Allen voran Zoey Deutch, die hier überzeugend mit den großen Fragen des Erwachsenwerdens kämpft.

Kritik zu Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Hinter dem endlosen deutschen Titel verbirgt sich ein smarter und sehr effektiver Teenthriller, der die Prämisse von "Und täglich grüßt das Murmeltier" aufgreift und die großartige Zoey Deutch ("Everybody Wants Some") denselben Tag in leichten Variationen immer wieder erleben lässt. Live. Die. Repeat. Aber Indieregisseurin Ry Russo Young erzählt ihn mit einer cleveren Haltung und gutem Gespür für Spannungsaufbau und inhaltlichen Überraschungen. Ihre Sundance-Premiere hat das Zeug zum Kultfilm.

Wertung Questions?

FilmRanking: 632 -57

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 01.06.2017

USA 2017

Länge: 1 h 38 min

Genre: Drama

Originaltitel: Before I Fall

Regie: Ry Russo-Young

Drehbuch: Maria Maggenti

Musik: Adam Taylor

Produktion: Jonathan Shestack, Matthew Kaplan, Brian Robbins

Kostüme: Eilidh McAllister

Kamera: Michael Fimognari

Schnitt: Joe Landauer

Ausstattung: Paul Joyal

Website: http://capelight.de/wenn-du-stirbst-zieht-dein-ganzes-leben-an-dir-vorbei-sagen-sie