Kinostart: 06.05.1993

Handlung

Zufällig geraten die zwei Südstaaten-Feuerwehrmänner Vince und Don in den Besitz einer Karte, die die Lage eines Goldschatzes in einem leerstehenden Lagerhaus in St. Louis verrät. Von Abenteuerlust gepackt machen sich die beiden auf den Weg dahin, nicht wissend, daß just in diesem Lagerhaus eine Drogengang ihre Geschäfte abwickelt. Tatsächlich kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Parteien, das alsbald zur tödlichen Auseinandersetzung ausartet.

Zufällig geraten Vince und Don in den Besitz einer Karte, die die Lage eines Goldschatzes in einem leerstehenden Lagerhaus in St. Louis verrät. Die beiden machen sich auf den Weg dahin, nicht wissend, daß in diesem Lagerhaus eine Drogengang ihre Geschäfte abwickelt. Es kommt zum Aufeinandertreffen.

Kritik

Mit gewohnter Souveränität inszenierte Walter Hill ("Red Heat") sein klaustrophobisches Action-Kammerspiel in Anlehnung an die Filmklassiker "Rio Bravo" und "Der Schatz der Sierra Madre". Mit kleinen Kunstgriffen sorgt Hill in diesem mit Bill Paxton ("Near Dark") und den Gangster-Rappern Ice T ("New Jack City") und Ice Cube ("Boyz N The Hood") perfekt besetzten Spektakel der berstenden Scheiben für ein Maximum an Spannung. Eine hohe Ausleihfrquenz bei Actionfans wird der verdiente Lohn sein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 8903 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Trespass
  • FSK ab 18/Keine Jugendfreigabe

FSK: ab 18

Kinostart: 06.05.1993

USA 1993

Länge: 1 h 41 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Trespass

Regie: Walter Hill

Drehbuch: Robert Zemeckis, Bob Gale

Musik: Ry Cooder

Produktion: Robert Zemeckis, Neil Canton, Bob Gale

Kamera: Lloyd Ahern

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.