Kinostart: 03.08.1989

Handlung

Während der großen Party vor dem Start des legendären (inoffiziellen) Cannonball-Rennens läßt der fanatische Polizeichef Edsel alle Fahrer verhaften. Doch finden sich für die Fahrzeuge rasch Freiwillige, die das Rennen trotzdem unternehmen. Von der Nordküste bis zur Südküste zieht sich die wilde Jagd, wobei die Teams ihren eigenen Tricks und Intrigen ebenso ausweichen müssen wie Chief Edsels ständigen Polizeieinsätzen. Dennoch kommen alle heil in Hollywood an und bei einem Volksfest werden neu geschlossene Freundschaften gefeiert.

Während der großen Party vor dem Start des legendären (inoffiziellen) Cannonball-Rennens läßt der fanatische Polizeichef Edsel alle Fahrer verhaften. Das Rennen findet trotzdem mit anderen Fahrern von der Nord- zur Südküste statt.

Kritik

Eine schlüssige Story wird man vergebens suchen bei diesem Car-Crash-Klamauk, den Regisseur Jim Drake ("Police Academy IV") nach zahlreichen Vorbildern wie "Ein ausgekochtes Schlitzohr" und "Auf dem Highway ist die Hölle los" inszenierte. Stars wie John Candy ("Ein Ticket für Zwei"), Donna Dixon ("Spione wie wir"), Peter Boyle ("Frankenstein Junior") u.v.a. liefern sich eine gnadenlose Materialschlacht mit ihren Luxuswagen. Flotte Musik, Gags, viel Blechschaden und Prominenz in Nebenrollen - das sind die Zutaten zu diesem scheppernden Action-Komödien-Mix, der ebenso banal wie unterhaltsam ist und beim breiten Familienpublikum an die großen Erfolge seiner Vorläufer anknüpfen wird.

Wertung Questions?

FilmRanking: 24823 -9975

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Cannonball Fieber
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 03.08.1989

USA 1989

Länge: 1 h 35 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Speed Zone

Regie: Jim Drake

Drehbuch: Michael Short

Musik: David Wheatley

Produktion: Murray Shostak

Kamera: Robert Saad, François Protat

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.