"Herr der Ringe"-Star Orlando Bloom und Oscar-Gewinner Forest Whitaker spüren in Kapstadts Townships dem Tod einer jungen Frau nach. Brillianter Thriller im "Pulp Fiction"-Stil.

Kinostart: 08.05.2014

Forest Whitaker

Forest Whitaker
als Ali Sokhela

Orlando Bloom

Orlando Bloom
als Brian Epkeen

Conrad Kemp

Conrad Kemp
als Dan Fletcher

Tanya Graan
als Tara

Patrick Lyster
als Dr. Opperman

Sven Ruygrok
als David Epkeen

Tinarie Wyk-Loots
als Claire Fletcher

Iman Isaacs
als Janet

Roxanne Prentice
als Judith Botha

Regardt Bergh
als De Beer

Inge Beckmann
als Ruby

Joëlle Kayembe
als Zina

Randall Majiet
als Cat

Danny Keogh
als Kruger

Christian Bennett
als Stan

Nomhle Nkonyeni
als Jospehina

Oscar Pietersen
als Captain Adams

Khulu M. Skenjana
als Themba

Chuma Sopotela
als Maia

Dean Slater
als Rick

Thenjiwe Stemela
als Myriam

Natasha Loring
als Marjorie

Adrian Galley
als Nils Botha

Handlung

Bei den Ermittlungen zum Tod einer jungen Frau, Tochter aus weißem, einflussreichen Haus in Kapstadt, treffen die sehr unterschiedlichen Cops Ali Sokhela, schwarz, umsichtig und mit einem Kindheitstrauma geschlagen, und Brian Epkeen, weiß, impulsiv und alkoholkrank, aufeinander. Sie vermuten den Täter im Drogenmilieu und in der Bandenkriminalität. Die Spur führt sie in eine andere Richtung. Der Fall scheint mit einer Reihe verschwundener Kinder aus den Townships zusammenzuhängen. Für ihre Hartnäckigkeit werden sie einen hohen Preis bezahlen.

Bei den Ermittlungen zum Tod einer jungen Frau, Tochter aus weißem, einflussreichen Haus in Kapstadt, treffen die sehr unterschiedlichen Cops Ali Sokhela, schwarz, umsichtig und mit einem Kindheitstrauma geschlagen, und Brian Epkeen, weiß, impulsiv und alkoholkrank, aufeinander. Sie vermuten den Täter im Drogenmilieu und in der Bandenkriminalität. Die Spur führt sie in eine andere Richtung. Der Fall scheint mit einer Reihe verschwundener Kinder aus den Townships zusammenzuhängen. Für ihre Hartnäckigkeit werden sie einen hohen Preis bezahlen.

Zwei ungleiche Cops werden in Südafrika bei Ermittlungen mitten in die Townships geführt. In Südafrika angesiedelter Krimi, der düster und hart von einem ungleichen Ermittlergespann erzählt.

Kritik

Mit einem kompetent realisierten Genrestück in Hochglanzoptik engagiert sich Studio Hamburg Enterprises erstmals als Kinoverleih.

Nach dem Mandela-Biopic "Long Walk to Freedom", der Anfang 2014 in den Kinos lief, ist auch Jerome Salles Film in Südafrika angesiedelt, entpuppt sich aber als waschechter Thriller basierend auf einer prämierten Buchvorlage. Mag das Setting und die Rückblende zu Anfang, in dem schwarze Bewohner eines Townships von weißen Cops mit Bluthunden drangsaliert werden, erst ein Polit- bzw. Sozialdrama suggerieren, wird bald klar, dass es sich eher um eine Pulp Fiction, einen Hardboiled Krimi handelt, bei dem es blutig zur Sache geht und nach Genreregeln gespielt wird.

Bei den Ermittlungen zum Tod einer jungen Frau, Tochter aus weißem, einflussreichen Haus in Kapstadt, treffen die unterschiedlichen Cops Ali Sokhela, schwarz, umsichtig und mit einem Kindheitstrauma geschlagen, und Brian Epkeen, weiß, impulsiv und alkoholkrank, aufeinander. Sie vermuten den Täter im Drogenmilieu. Die Spur zwischen den sozialen, auch optisch herausgearbeiteten Gegensätzen - düsterer Wellblechhüttenkaschemme und traumhafter Nobelstrand - führt sie in eine andere Richtung. Der Fall scheint mit einer Reihe verschwundener Kinder aus den Townships zusammenzuhängen.

Die Story mag sich dem Genre entsprechend nicht immer im Rahmen der Plausibilität bewegen, die Figuren nicht psychologisch ausgereift sein, aber in dem in Südafrika gedrehten und französisch produzierten, düsteren Krimi beweist Jerome Salle erneut, dass er ein Händchen für Genrekino für ein internationales Publikum hat. Auch wenn "Zulu" die flüssige Eleganz seiner "Largo Winch"-Filme fehlt, bietet er mit dem Oscar-prämierten Charakter-Mimen Forest Whitaker und "Herr der Ringe"-Star Orlando Bloom eine prominentere Besetzung als Anreiz. hai.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4424 -573

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Zulu

Kinostart: 08.05.2014

Frankreich/Südafrika 2013

Länge: 1 h 51 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Zulu

Regie: Jérôme Salle

Drehbuch: Julien Rappeneau, Jérôme Salle

Musik: Alexandre Desplat

Produktion: Jérôme Seydoux, Richard Grandpierre

Kostüme: Rae Donnelly

Kamera: Denis Rouden

Schnitt: Stan Collet

Ausstattung: Laurent Ott

Website: http://www.zulu-film.de

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.