Kinostart: nicht bekannt

François Cluzet

François Cluzet
als Alexandre Beck

André Dussollier

André Dussollier
als Jacques Laurentin

Marie-Josée Croze

Marie-Josée Croze
als Margot Beck

Kristin Scott Thomas
als H

Nathalie Baye
als Elysabeth Feldman

François Berléand
als Eric Levkowitch

Jean Rochefort
als Gilbert Neuville

Marina Hands
als Anne Beck

Gilles Lellouche
als Bruno

Philippe Lefebvre
als Philippe Meynard

Handlung

Acht Jahre nachdem seine Frau von Unbekannten ermordet wurde erreichen den französischen Kinderarzt Alexandre kryptische E-Mails, denen zufolge sie vielleicht noch lebt. Außerdem gräbt die Polizei auf dem Grundstück, wo der Mord geschah, die Leichen zweier Männer aus, was sie nun zum Anlass nimmt, einst gegen Alexandre geführte Ermittlungen wieder aufzunehmen. Der fühlt sich beim Versuch, das Geheimnis aufzuklären, bald von vielen Seiten erfolgt und sucht Zuflucht bei kriminellen Freunden.

Acht Jahre nach dem Mord an seiner Frau erhält Dr. Alexandre brisante Post und jede Menge Ärger mit gefährlichen Unbekannten. Fesselnder Thriller.

Kritik

Wieder einmal machen uns die Franzosen vor, wie man einen ordentlichen Kinokrimi inszeniert und damit auch noch jede Menge Preise und Boxoffice-Euros abräumt. Und das sogar mit einer Geschichte, wie sie abstruser und hergeholter kaum sein könnte. Doch nicht der Plot macht den Reiz an diesem Thriller aus, sondern die Art, wie erzählt wird. Mit Menschen aus dem Leben, an deren Schicksal man Anteil nimmt, schillernden Bösewichte, dichter Atmosphäre, und Actionszenen, die nicht aufgesetzt wirken, sondern sich schlüssig ins gute Ganze einfügen. Qualitätstipp.

Wertung Questions?

FilmRanking: 5287 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Kein Sterbenswort

Kinostart: nicht bekannt

Frankreich 2006

Genre: Thriller

Originaltitel: Ne le dis à personne

Regie: Guillaume Canet

Drehbuch: Guillaume Canet, Philippe Lefebvre

Musik: Mathieu Chédid

Produktion: Alain Attal

Kamera: Christophe Offenstein

Schnitt: Hervé de Luze

Ausstattung: Philippe Chiffre

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.