Hollywood-Legende Henry Fonda in einem TV-Western von Don Siegel.

Kinostart: nicht bekannt

Henry Fonda

Henry Fonda
als Ben Chamberlain

Anne Baxter
als Valverda Johnson

Michael Parks
als Vince McKay

Dan Duryea
als O.E. Hotchkiss

Sal Mineo
als George Blaylock

Lloyd Bochner
als Mr. Gorman

Michael Burns
als Matt Johnson

Tom Reese
als Leo Weed

Die Handlung von Ein Fremder auf der Flucht

Der Säufer Ben Chamberlain landet eines Tages in dem trostlosen Prärie-Kaff Banner. Sein Weg führt ihn direkt in den Saloon, wo er sich mit Hilfsarbeiten einen Drink verdient. Der Fremde und seine Fragen nach der vermissten Schwester eines Freundes, rufen den skrupellosen Sheriff Vince McKay und seine Bande auf den Plan. Als das Mädchen tot aufgefunden wird, gerät Ben unter Verdacht und flüchtet. McKay und seine Helfer eröffnen eine gnadenlose Hetzjagd.

Kritik zu Ein Fremder auf der Flucht

Don Siegel ("Dirty Harry") inszenierte diesen Fernsehfilm 1967 nach einem Drehbuch des mehrfach ausgezeichneten Autors Reginald Rose ("Die zwölf Geschworenen"). Das Ergebnis ist ein hervorragender TV-Western mit einer überzeugenden Geschichte in einer Zeit, in der die Western-Ära eigentlich bereits vorbei war. In der Hauptrolle glänzte noch einmal Western-Legende Henry Fonda.

Wertung Questions?

FilmRanking: 21942 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ein Fremder auf der Flucht

Kinostart: nicht bekannt

USA 1967

Genre: Western

Originaltitel: Stranger on the Run

Regie: Don Siegel

Produktion: Richard E. Lyons

Kamera: Bud Thackery