Kinostart: 15.12.2015

Michael  Caine

Michael Caine

Donald Austen
als Geist der Gegenwart/Geist der Zukunft

Meredith Braun
als Belle

Raymond Coulthard
als Junger Scrooge

Steven Mackintosh
als Fred, Scrooges Neffe

Robin Weaver
als Clara

Handlung

Ebenizer Scrooge ist ein notorischer Geizhals und Beutelschneider, dem nur wenig heilig ist. Nur in stillen Momenten überfallen ihn bisweilen Zweifel. Eines Weihnachtsvorabends werden ihm von den Weihnachtsgeistern der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft die Augen geöffnet.

Ebenizer Scrooge ist ein notorischer Geizhals und Beutelschneider im viktorianischen London, dem nicht einmal die eigene Familie heilig ist. Nur in stillen Momenten befallen ihn bisweilen Zweifel am hartherzigen, freudlosen Lebenswandel. Am Weihnachtsvorabend begegnen ihm die Weihnachtsgeister der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Indem sie ihm die Tristesse seines Lebens vor Augen führen, bewegen sie Scrooge zum Wandel zu einem gütigeren Leben.

In ihrem dritten Spielfilm nahmen sich Jim Hensons Muppets der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens an und formten sie nach ihren Plüschbedürfnissen um. Michael Caine, der einzige Darsteller aus Fleisch und Blut, spielt den Geizhals Ebenizer Scrooge.

Kritik

Charmante Muppetisierung der klassischen Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, in deren Mittelpunkt allerdings nicht die beliebten Filzpuppen, sondern Michael Caine als Scrooge steht. Die Muppets spielen in dem prachtvoll ausgestatteten Musical für Kinder nur die zweite Geige.

Wertung Questions?

FilmRanking: 11969 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 15.12.2015

USA 1992

Länge: 1 h 25 min

Genre: Komödie

Originaltitel: The Muppet Christmas Carol

Regie: Brian Henson

Drehbuch: Jerry Juhl

Musik: Miles Goodman

Produktion: Martin G. Baker, Jerry Juhl, Brian Henson

Kostüme: Ann Hollowood, Polly Smith

Kamera: John Fenner

Schnitt: Michael Jablow

Ausstattung: Val Strazovec