Atmosphärischer Thriller über einen vom FBI gejagten Betrüger, der in Kambodscha ein neues Leben beginnen will.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Hochstapler Jimmy Cremming flieht vor dem FBI nach Kambodscha, um dort den Gewinn aus einem Versicherungsbetrug in Sicherheit zu bringen. Vor Ort hilft ihm sein Vater, der es mit ähnlichen Betrügereien zu beachtlichem Reichtum gebracht hat - bis dieser von einer Bande brutaler Geiselnehmer entführt und Jimmy erpresst wird.

Nach einem betrügerischen Konkurs folgt der amerikanische Versicherungskaufmann Jimmy der Spur seines nunmehr allseits gesuchten Chefs und Ziehvaters Marvin bis nach Kambodscha, wo der Finanzhasardeur mit Hilfe einheimischer Krimineller ein Spielerparadies zu eröffnen beabsichtigt. Vor der Kulisse des von Krieg und Roten Khmer gezeichneten Landes knüpft Jimmy romantische Bande zu einer amerikanischen Archäologin und verstrickt sich zusehends tiefer in die gefährlichen Geschäfte seines Mentors.

Vor der fiebrigen Kulisse Kambodschas gerät US-Yuppie Jimmy (Regisseur Matt Dillon) in allerhand Schwulitäten. Stimmungsvoller Abenteuerthriller mit internationaler Starbesetzung.

Kritik

Matt Dillons Debüt als Autor und Regisseur ist vor beeindruckender exotischer Kulisse mit brillanter Kameraführung in Szene gesetzt. Neben Dillon selbst in der Hauptrolle liefert vor allem Gerard Dépardieu eine herausragende Performance in einem düsteren, atmosphärischen Thriller über Vergeltung und Korruption und die Schuld, die einen Mann bis ans andere Ende der Welt verfolgt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3965 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: City of Ghosts

Kinostart: nicht bekannt

USA 2001

Genre: Thriller

Originaltitel: City of Ghosts

Regie: Matt Dillon

Drehbuch: Matt Dillon, Barry Gifford

Musik: Tyler Bates

Produktion: Willi Baer, Deepak Nayar, Michael Cerenzie

Kostüme: Moji Sangi

Kamera: Jim Denault

Schnitt: Howard E. Smith

Ausstattung: David Brisbin, Chaiyan Chunsuttiwat

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.