27.11.2020 Hannover
von Tyler Süß

Weil die Regierung verabschiedet hat, Gastronomie und Kultur mindestens bis Ende Dezember geschlossen zu lassen, kündigte nun als erstes Universal neue Kinostarts für 2021 an.


Vorerst im Januar 2021 sollen hingegen „Freaky“ und „Die Croods - Alles auf Anfang“ starten. Sowohl die neue Bodyswitch-Horrorkomödie mit Vince Vaughn und Kathryn Newton als auch das reichlich verspätete Sequel zum urzeitlichen Animationshit von 2013 sollten planmäßig pünktlich zur Weihnachtszeit erscheinen. Statt am 17. Dezember startet „Die Croods - Alles auf Anfang“ nun am 28. Januar, „Freaky“ darf statt am 23. Dezember alternativ am 14. Januar ran. Sollten sich die Wogen nicht zeitnah glätten, dürften jedoch auch diese beiden Kinostarts schon bald wieder hinfällig sein.

Wo wir schon mal dabei sind: Da die Croods den Kinostart von „Promising Young Woman“ belagern werden, muss die bissige Revenge-Dramedy mit Carey Mulligan ebenfalls weichen und eine Woche später am 4. Februar launchen. Änderungen selbstverständlich unter Vorbehalt.

Weitere News

© Universal Pictures

Happy Deathday 2U

Schräg, schräger, „Happy Deathday 2U“: Ein weiteres Mal müssen sich unsere liebsten College-Teens mit dem babymaskierten Zeitschleifenkiller herumschlagen.
© 20th Century Studios / Disney

Ciao 2020: Disney verschiebt „Free Guy“ und „Tod auf dem Nil“

Das war natürlich abzusehen: Weil das verbleibende Kinojahr unter keinem wirklich guten Stern steht, strich Disney nun zwei weitere Hochkaräter aus den Releaseplänen.
© Universal Pictures

Körpertausch 2.0: Erster „Freaky“-Trailer mit Vince Vaughn

Das „Happy Deathday“-Team präsentiert: Er ist ein Psychokiller, der unzählige Menschen auf dem Gewissen hat. Doch jetzt ist er gefangen im Körper eines Highschool-Teens - und umgekehrt!
© DreamWorks Animation / Netflix

Kipo und die Welt der Wundermonster - Staffel 2

Kipo und ihre Freunde erleben wieder neue, verrückte und aufregende Abenteuer: Wahnsinnig tolle zweite Season aus der brillanten Zeichentrickschmiede von DreamWorks.
© Universal Pictures

Skandalfilm ohne Kinostart: „The Hunt“ kommt im Mai als VoD

Nach „Emma“ und „Der Unsichtbare“ stellt Universal in Kürze auch den verschrienen Farce-Thriller „The Hunt“ ins Netz - ganz ohne deutschen Kinostart.
© Sky Deutschland

Mehr sehen: Sky bietet Kunden exklusive Gratis-Angebote

In Zeiten der Krise zusammenstehen, das ist das neue Motto von Sky. In einem offiziellen Statement verkündete das Unternehmen nun, allen Kunden mehr bieten zu wollen.
Besonders heißes Juli-Highlight: Die dritte Staffel „Stranger Things“ | © Warner Bros., Sony Pictures, Netflix

Die Juli-Highlights auf Netflix und Amazon Prime

Vom Sommerloch keine Spur: Auch im heißen Juli kannst du dich auf das Streamingangebot von Netflix und Amazon Prime verlassen.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her