Dune
20.09.2019 Los Angeles
von Tom Wimmer

Warner wills wissen: Eine neue „Justice League“ soll den DC-Cosmos beflügeln – mit Robert Pattinsons Batman als Mitglied!



 

Gibt es am Ende zwei DC-Comic-Universen?


Umso überraschender nun, dass das Studio es tatsächlich noch einmal wissen will. Bereits seit längerer Zeit wird gemunkelt, dass die „Justice League“ tatsächlich einen Neustart, einen sogenannten Reboot erfahren soll – wie gut informierte Insider erfahren haben wollen unter der Regie von J.J. Abrams!

Nun vermeldete das Online-Portal „We Got This Covered“ – in Sachen DC bisher eine stets verlässliche Quelle – das dort nicht nur eine Reihe neuer Schauspieler die Figuren übernehmen werden, sondern vor allem dies: Robert Pattinson hat nicht nur einen Vertrag über drei „Batman“-Filme, wer wird auch als integrales Mitglied der neu formierten „Justice League“ auftreten.

Wann die erste Klappe dafür fallen soll, ist noch völlig unklar. Und sicher muss Warner bis dahin auch noch jede Menge Hausaufgaben machen. Denn zwischen den bekannten Erzähluniversen mit Aquaman und Wonder Woman, „Shazam!“ und „Suicide Squad“, sowie der neuen League und daran angelehnten Projekten wie einem „Supergirl“- und einem „Batgirl“-Film klaffen große zeitliche und erzählerische Lücken – von unterschiedlichen Bestzungen gar nicht zu sprechen.

 Die Lösung dafür sehen DC-Spezialisten sogar in zwei völlig unabhängigen DC-Universen – und wir sind bis zu den nächsten News zum Thema erst einmal verwirrt.


 

Weitere News

© Warner Bros.

DC FanDome 2021: „The Batman“ dominiert die Show

Lange angekündigt, jetzt schon wieder vorbei: Am Freitag starteten DC und Warner den FanDome 2021. Das größte Highlight kam erst zum Schluss.
© Warner Bros.

The Suicide Squad

Von Marvel direkt zu DC: Regisseur James Gunn poliert das Suicide Squad um Harley Quinn mit seiner Wahnsinnsvision auf Hochglanz.
© Warner Bros.

Des Helden neue Kleider: Jason Momoa zeigt sein „Aquaman 2“-Outfit

Stolz wie Bolle! „Aquaman“-Star Jason Momoa hat für die Fortsetzung zum DC-Superheldenfilm ein neues Kostüm spendiert bekommen. Regisseur James Wan erklärt, was es damit auf sich hat.
© Netflix / Clay Enos

Sweet Girl

David gegen Goliath! Für Brian Andrew Mendozas erste Regiearbeit „Sweet Girl“ nimmt es Jason Momoa gar mit einem ganzen Pharma-Unternehmen auf.
© Warner Bros.

Yahya Abdul-Mateen II schwärmt von „Matrix 4“

Mit etwas Glück geht's noch dieses Jahr zurück in die Matrix! Jetzt sprach Neuzugang Yahya Abdul-Mateen II über seine Erfahrung am Set.
© Warner Bros.

Wieder Horror: Trailer zu James Wans „Malignant“

Drei erfolgreiche Horror-Franchises hat James Wan bereits initiiert. Mit „Malignant“ tobt sich der Regisseur und Produzent jetzt abermals in den Schatten aus.
© DC Comics

Erstes „Black Adam“-Bild: Dwayne Johnsons Kostüm

Bis Dwayne Johnson das DC Extended Universe aufmischt, müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Jetzt nahm uns der Gigant mal wieder mit ans Set.
© Home Box Office, Inc.

Drehstart: „His Dark Materials“-Finale eingeläutet

Ein Krieg zieht auf: In Zusammenarbeit mit BBC One feilt HBO ab sofort an der dritten und letzten Staffel von „His Dark Materials“.
© Warner Bros.

Bunt und brutal: Neuer Trailer zu „The Suicide Squad“

Mit einem weiteren Trailer hat Warner den Hype um James Gunns „The Suicide Squad“ jetzt weiter befeuert. Fakt ist schon jetzt: Der Film ist verdammt abgefahren!
© Warner Bros.

Gal Gadot teilt erneut gegen Joss Whedon aus

Seit Zack Snyder seine ganz eigene Vision von „Justice League“ bebildern durfte, sickern immer mehr Infos zur Produktion unter Joss Whedon durch. Nun meldete sich auch Gal Gadot zu Wort.
© DFree / Shutterstock / Warner Bros.

Neben Helen: „Shazam! 2“ castet Lucy Liu als Kalypso

Da hat Billy Batson aber mal so richtig zu tun: In „Shazam! Fury of the Gods“ muss sich der kindliche Superheld mit Helen Mirren UND Lucy Liu herumschlagen.
© DC Comics

Dwayne Johnson verrät „Black Adam“-Startdatum

Mit dem Casting von Pierce Brosnan als Doctor Fate wurde „Black Adam“ wieder zum Gesprächsthema. Den Moment nutzte Dwayne Johnson jetzt, um das Release seines DC-Debüts anzukündigen.
© Ovidiu Hrubaru / Shutterstock / DC Comics

Pierce Brosnan wird in „Black Adam“ zu Doctor Fate

Aktuell steht das DC-Debüt von Dwayne Johnson noch ohne Kinostart da. Einen vorerst letzten Castzugang verkündete „Black Adam“ jetzt noch fix selbst - und der kommt maximal überraschend.
© Warner Bros. / Andrea Raffin / Shutterstock

Helen Mirren spielt Oberschurkin in „Shazam! 2“

In 2023 geht Zachary Levis DC-Reise mit „Shazam! Fury of the Gods“ endlich weiter. Als Villain der Geschichte konnte nun Helen Mirren verpflichtet werden.
© WarnerMedia Direct, LLC.

Zack Snyder's Justice League

Die Mächtigen erheben sich (erneut): Zeitgleich zum langersehnten US-Start zeigt Sky „Zack Snyder's Justice League“ ab heute exklusiv im Stream.
© Paramount Pictures

Ab die Post: „Sonic the Hedgehog 2“ geht in Produktion

Nach diversen Gerüchten in den letzten Tagen ist jetzt der offizielle Startschuss gefallen: Via Twitter verkündete Regisseur Jeff Fowler den Produktionsstart von „Sonic the Hedgehog 2“.
© Warner Bros.

Drehschluss: „The Batman“ ist offiziell im Kasten

Weil Corona den Dreharbeiten zwischenzeitlich einen Strich durch die Rechnung machte, musste der Kinostart auf 2022 verschoben werden. Jetzt ist „The Batman“ endlich im Kasten.
© © WarnerMedia Direct, LLC.

Sky zeigt „Zack Snyder's Justice League“ zum US-Start

Lange Zeit war unklar, wie alle DC-Fans hierzulande in den Genuss von „Zack Snyder's Justice League“ kommen würden. Völlig überraschend erscheint das 4-Stunden-Epos jetzt bei Sky.
© Tinseltown / Shutterstock

Mini-Diana unterwegs: Gal Gadot wieder schwanger

Familiengeschichte, Kapitel 3: Obwohl aktuell ganze sieben neue Filmrojekte auf ihrer Agenda stehen, widmet sich Gal Gadot jetzt erstmal ausgiebig ihrem neuen Babyglück.
© Disney / Lucasfilm

Verrückt: Rian Johnsons „Star Wars“-Trilogie lebt noch

An „Episode VIII - Die letzten Jedi“ wäre die neue „Star Wars“-Trilogie fast zerbrochen. Trotzdem scheint Rian Johnson nach wie vor seine eigene Filmreihe von Lucasfilm zu bekommen.
© Warner Bros.

Wonder Woman 1984

Vom Ersten Weltkrieg mitten in die schillernden 80er: Exklusiv via Sky kommen wir ab heute noch vor Kinostart endlich in den Genuss von „Wonder Woman 1984“!
© Warner Bros. / HBO Max

Joker und Steppenwolf im neuen „Justice League“-Trailer

Am 18. März landet „Zack Snyder's Justice League“ endlich bei HBO Max. Während wir noch immer auf einen deutschen Start warten müssen, wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht.
© Warner Bros.

Noch vor Kinostart: „Wonder Woman 1984“ exklusiv bei Sky

Es hatte sich abgezeichnet, jetzt ist es also amtlich: Noch bevor „Wonder Woman 1984“ hierzulande auf der großen Leinwand zu sehen ist, läuft der Film exklusiv bei Sky und Sky Ticket.
© Zack Snyder / Warner Bros.

Des Jokers feinste Kleider: Jared Leto mit neuem Look

Keine Tattoos, lange Haare: Um Teil der „Justice League“ im neuen Snyder-Cut zu werden, wurde Jared Letos Joker optisch überarbeitet. Jetzt veröffentlichte der Regisseur erste Bilder.
© Disney

Kino nach der Pandemie: Steven Spielberg hofft weiter

Seit März letzten Jahres hat das Kino als Institution keinen geregelten Betrieb gewährleisten können. Speziell Filmemacher sind nun gefordert - was auch Steven Spielberg weiß.
© Giuseppe Camuncoli / Marvel Comics / Warner Bros.

Weiter geht's: Sony verschiebt „Morbius“ in den Herbst

Noch immer ist die Zukunft des deutschsprachigen Kinos in der Schwebe. Aufgrund des anhaltenden Lockdowns plant Sony Jared Letos Marvel-Debüt nun für den Herbst 2021 ein.
© Warner Bros.

Nach anhaltender Kritik: Ray Fisher aus DCEU gestrichen

Eigentlich sollte Ray Fisher alias Cyborg mindestens noch in „The Flash“ auftreten. Weil sich der Schauspieler jedoch wiederholt gegen DC äußerte, wurde sein Deal nun gekippt.
© Disney / Marvel Studios

Chris Hemsworth: Zu muskulös für „Thor: Love and Thunder“?

Dass er Masse ähnlich effektiv abbauen kann wie Christian Bale, hat Chris Hemsworth bereits früher gezeigt. Kann sich der Australier rechtzeitig ins Thor-Kostüm hungern?
© Matt Reeves / Warner Bros.

Die Zukunft von DC: Zwei Batmans und sechs Filme pro Jahr

Der Superhelden-Ableger von Warner Bros., DC Films, wird ebenfalls Teil von Warners neuem Streamingvorhaben und hält darüber hinaus noch weitere Überraschungen bereit.
© Clay Enos ™ & DC Comics / Warner Bros.

Wonder Woman 1984 – Patty Jenkins noch lange nicht am Ende

Während wir hierzulande noch sehnsüchtig auf eine geplante Kinopremiere von „Wonder Woman 1984“ warten, sind in Amerika bereits alle aus dem Häuschen. „Wonder Woman 3“ ist also gesichert!
© Clay Enos / Warner Bros.

Zack Snyder: „Justice League“-Cut bekommt R-Rating

Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt scheint sich das Gerücht tatsächlich zu bewahrheiten: Wenn es nach Regisseur Zack Snyder geht, hat sein „Justice League“-Cut ein R-Rating verdient.
© Netflix / David Eustace

Chris Pine soll „Dungeons & Dragons“ ins Kino bringen

Was die Adaption von beliebten Fantasy-Rollenspielen betrifft, hat sich Hollywood bisher nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert. Das will Chris Pine mit Paramount nun ändern.
© Warner Bros. / DC Comics

Koloss: Dwayne Johnson pumpt sich für „Black Adam“ auf

Ein halbes Hemd war der ehemalige Wrestler quasi noch nie. Trotzdem wirkt Dwayne Johnsons aktuelle Form, die er für seinen Part in „Black Adam“ modelliert, sogar noch mächtiger.
© Disney / Lucasfilm

Bestätigt: Hayden Christensen wird wieder zu Darth Vader

In einem gefühlten Rundumschlag, der gleich mehrere neue „Star Wars“-Projekte initiierte, wurde nun auch Hayden Christensen für eine Rückkehr in der geplanten „Obi Wan“-Serie bestätigt.
© Warner Bros.

Warner setzt Zeichen: Alle Filme in 2021 zeitgleich im Stream

Es klingt nach dem idealen Kompromiss: Nach „Wonder Woman 1984“ will Warner auch alle künftigen Kinofilme in 2021 zeitgleich im Stream anbieten.
© Warner Bros.

Kein Netflix-Deal: „Godzilla vs. Kong“ exklusiv bei HBO Max?

Nachdem schon „Wonder Woman 1984“ teilweise an HBO Max verscherbelt wurde, soll nun auch das langersehnte Gigantenfinale „Godzilla vs. Kong“ auf der Leinwand storniert werden.
© Splendid Film / Warner Bros. / A24

Ari Aster plant 4-Stunden-Horror mit Joaquin Phoenix

Spätestens seit „Midsommar“ ist Regieneuling Ari Aster ganz oben angekommen. Für sein nächstes Projekt soll „Joker“-Maestro Joaquin Phoenix nun vier Stunden lang dem Wahn verfallen.
© Netflix

Erster Teaser zum „Sharkboy und Lavagirl“-Sequel

Wie schnell die Zeit doch vergeht: Im ersten Teaser-Trailer zu „We Can Be Heroes“ von Regisseur Robert Rodriguez sind Sharkboy und Lavagirl nicht nur erwachsen, sondern selbst Eltern!
© Warner Bros.

Chaos pur: Kinostart von „Wonder Woman 1984“ wackelt

Sehnsüchtig warten alle DC-Fans seit Monaten auf das Release von „Wonder Woman 1984“. Nach längerem Hin und Her steht der Kinostart nun komplett auf der Kippe.
© Warner Bros.

Warner und „Phantastische Tierwesen“: Zukunft ohne Johnny Depp

Die Schlammschlacht zwischen Johnny Depp und Amber Heard hat ein tragisches Zwischenfazit gezogen. Nach seiner Niederlage im The Sun-Prozess musste Depp nun als Grindelwald zurücktreten.
© 20th Century Studios / Disney

Ciao 2020: Disney verschiebt „Free Guy“ und „Tod auf dem Nil“

Das war natürlich abzusehen: Weil das verbleibende Kinojahr unter keinem wirklich guten Stern steht, strich Disney nun zwei weitere Hochkaräter aus den Releaseplänen.
© Universal Pictures

Netflix-Drehschluss: Ryan Reynolds feiert „Red Notice“

Der kommende Spion-gegen-Spion-Actioner „Red Notice“ gilt schon jetzt als teuerster Netflix-Film aller Zeiten. Jetzt zelebrierte Ryan Reynolds den Abschluss der Dreharbeiten via Social Media
© Warner Bros.

Angebissen: Ben Wheatley dreht „Meg 2“ mit Jason Statham

Zumindest dürfen wir wohl davon ausgehen, den britischen Actionstar auch im haitastischen Sequel zu sehen: Für Warner soll Regisseur Ben Wheatley „Meg 2: The Trench“ inszenieren.
© DC Comics

Bitte lächeln: „The Suicide Squad“ erstmals vereint

Schriller, abgedrehter, brutaler: Schon jetzt schickt sich James Gunns „The Suicide Squad“ an, zum bisher größten Highlight des DC Extended Universe zu werden.
© Warner Bros.

Jetzt also doch: Jared Leto kehrt als Joker zurück

Obwohl der Sänger und Schauspieler eine Rückkehr ins DC Extended Universe zunächst ausgeschlossen hatte, soll Jared Leto den ikonischen Schurken nun ein weiteres Mal mimen.
© Universal Pictures

Joaquin Phoenix wird in Ridley Scotts „Kitbag“ zu Napoleon

20 Jahre nach seinem oscarreifen Auftritt als Imperator Commodus gibt Joaquin Phoenix ein weiteres Mal den Größenwahnsinnigen für Ridley Scott. Diesmal geht's für ihn nach Frankreich.
© Jasin Boland / Netflix / Warner Bros.

George Miller castet Chris Hemsworth für neuen „Mad Max“-Film

In „Furiosa“ wird Anya Taylor-Joy zur jungen Charlize Theron. Nun gab Regisseur George Miller weitere Details zum geplanten „Mad Max“-Spin-off bekannt.
© Warner Bros.

Herbe Kritik: Gal Gadot wird zu Kleopatra

Für „Wonder Woman“-Regisseurin Patty Jenkins wird Gal Gadot in die Rolle der legendären Pharaonin schlüpfen. Schon jetzt erntet ihr Cast arge Kritik.
© Warner Bros.

Warner verschiebt „The Batman“, „Matrix 4“ und mehr

Nach Universal baut auch Warner abermals den hauseigenen Kinoplaner um. Lediglich „Wonder Woman 1984“ bleibt dem Kalenderjahr 2020 (vorerst) erhalten.
© Andrea Raffin / Shutterstock

Joaquin Phoenix wird Vater: Sohn trägt besonderen Namen

Rooney Mara und Joaquin Phoenix sind zum ersten Mal Eltern geworden. Die Wahl des Namens für ihren ersten gemeinsamen Sohn sorgt bei allen Fans für Gänsehaut.
© Warner Bros.

Epochal: Erster „Dune“-Trailer begeistert die Massen

Das Spice muss fließen: Mit einem ersten, epischen Trailer steigerte Warner bereits gestern Abend die Vorfreude auf Denis Villeneuves „Dune“-Remake ins Unermessliche.
© Katalin Vermes / Netflix / Apple Inc.

Übernimmt Jason Momoa die Hauptrolle im „The Witcher“-Spin-off?

Es wirkt zu perfekt, um wahr zu sein: Die Gerüchte um seinen Part in „The Witcher: Blood Origin“ kommentierend, postete Jason Momoa jetzt eine recht deutliche Instagram-Story.
© Paunsdorf Center

Sommerkino im Paunsdorf Center Leipzig

Programmkino im Spätsommer: Mit einer neuen Aktion locken die Veranstalter des Paunsdorf Centers in Leipzig im Mix aus Auto- und klassischem Kino.
© Netflix

Matthias Schweighöfer dreht „Army of the Dead“-Prequel

Noch bevor der neue Zombie-Reißer von Zack Snyder bei Netflix landen konnte, schnürte der Streaming-Anbieter nun direkt ein Komplettpaket. Schweighöfer soll das Prequel drehen.
© 2019 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Sky zeigt „Swamp Thing“ von DC im Oktober

Gefeiert und doch gescheitert: Die nach nur einer Staffel gecancelte DC Universe-Serie „Swamp Thing“ kommt im Oktober endlich auch zu uns nach Deutschland.
© Warner Bros.

Trailer und mehr: Die Highlights des DC FanDome 2020

Das Wochenende stand ganz im Zeichen von Warner und DC. Damit ihr nichts verpasst, fassen wir die größten Highlights des ersten virtuellen DC FanDome für euch zusammen.
© Warner Bros.

Überraschung: Ben Affleck kehrt als Batman zurück

Robert Pattinson ist der neue Batman - daran ändert sich nichts. Für das geplante Flash-Solo sollen nun jedoch gleich zwei bekannte Gesichter im Dress des Dark Knight zurückkehren.
© Marvel

Filmdoppelgänger: Wenn sich Hollywood selbst imitiert

In all den Jahren, in denen uns Filmemacher in Hollywood mit spannenden Leinwandabenteuern versorgten, kam es nicht selten vor, dass eine Idee in kürzester Zeit zweimal adaptiert wurde.
© Matt Reeves / Warner Bros.

Matt Reeves nimmt „The Batman“-Produktion wieder auf

Nach sieben intensiven Wochen musste die Produktion von „The Batman“ vorerst ruhen. Im September will Regisseur Matt Reeves die Dreharbeiten wieder aufnehmen.
© Warner Bros.

Neben Darkseid: Steppenwolf erhält neuen „Justice League“-Look

Der DC FanDome wirft schon jetzt seine Schatten voraus. Bevor die Convention Ende August startet, twitterte Zack Snyder jetzt einen neuen Entwurf für Steppenwolf.
© Warner Bros.

Ryan Reynolds postet irrwitzigen „Green Lantern“-Cut

Als kleiner Seitenhieb auf den Trend in Hollywood, verspätet neue Director's Cuts zu veröffentlichen, gab jetzt auch Ryan Reynolds seinen Senf dazu.
© Sony Pictures

Robert Rodriguez dreht „Sharkboy & Lavagirl“-Sequel für Netflix

Neben Filmen wie „Sin City“ oder „Desperado“ schlägt das Herz des Texaners seit Jahren auch für Kinderunterhaltung. Nun steht uns ein überraschendes Sequel ins Haus.
© Tamara Arranz / Netflix

Warrior Nun - Staffel 1

Erwartungen locker übertroffen: Mit „Warrior Nun“ liefert uns Netflix weit mehr als nur das nächste, schnöde Teen-Fantasy-Spektakel im bekannten „Shadowhunters“-Strickmuster.
© Warner Bros.

HBO Max veröffentlicht ersten „Justice League“-Teaser

Nachdem HBO Max angekündigt hatte, „Justice League“ im Snyder-Cut zu veröffentlichen, präsentierte der Streaming-Dienst nun einen ersten Teaser.
© Koch Films

Parasite

Der bizarr brillante Oscar-Renner von Mastermind Bong Joon-ho schmückt ab sofort die Streaming-Bibliothek von Amazon Prime Video.
© Warner Bros.

Nach „Tenet“: Warner verschiebt weitere Titel

Schon als Christopher Nolans wohl größtes Filmspektakel verschieben werden musste, kündigte Warner weitere Änderungen im Plan an. Jetzt lässt das Studio Taten folgen.
© Warner Bros.

Neuer Joker für Robert Pattinsons „The Batman“ im Gespräch

Mit dem Pinguin, Catwoman und Co. hat der Dunkle Ritter im kommenden „The Batman“ eigentlich schon genug zu tun. Kehrt auch der Joker zurück?
© 20th Century Fox

Simon Kinberg hält nichts von längerem „Dark Phoenix“-Cut

Folgt auf den Snyder-Cut von „Justice League“ auch noch der Kinberg-Cut von „X-Men: Dark Phoenix“? Wenn es nach dem Regisseur selbst geht, eher nicht.
© Warner Bros.

Henry Cavill verhandelt über Superman-Rückkehr

Steht da eine mögliche Sensation im Raum? Wie diverse Quellen berichten, sei Henry Cavill durchaus gewillt, ein weiteres Mal im Superman-Dress aufzutreten.
© Warner Bros.

Neuer „Tenet“-Trailer: Kinostart doch nicht in Gefahr?

Vor einigen Tagen machte das Gerücht die Runde, der neue Christopher Nolan-Film müsse sich mit Terminproblemen herumschlagen. Nun veröffentlichte Warner einen neuen Trailer.
© Matt Kennedy / Netflix

Übernimmt Louis Leterrier am Set von „Bright 2“?

Der gesellschaftskritische Fantasy-Actioner mit Will Smith und Joel Edgerton liegt jetzt schon drei Jahre zurück. Trotzdem plant Netflix weiter mit einer Fortsetzung.
© Warner Bros.

Homeoffice-Horror: David F. Sandberg veröffentlicht Kurzfilm

Isolation kann auch die Kreativität fördern. Mit bestem Beispiel geht Regisseur David F. Sandberg voran, der nun einen Kurzfilm auf Basis von „Lights Out“ produzierte.
© Universal Pictures

Der Leuchtturm

Ein Film mit expressionistischer Ästhetik, der zwei unnachahmliche Charakterdarsteller zeigt? Das kann nur Robert Eggers' Meisterwerk „Der Leuchtturm“ sein.
© Joyn

Stream fürs Team: Joyn PLUS+ drei Monate kostenlos

Der deutsche Streaming-Anbieter Joyn startet unter dem Motto „Stream fürs Team“ eine neue Aktion für all jene, die auch wirklich daheim bleiben.
© STUDIOCANAL

Dem Horizont so nah

Nach der gleichnamigen Romanvorlage, folgt nun die filmische Umsetzung mit den neuen Shootingstars Luna Sofia Wedler und Jannik Schümann.
© Kathy Hutchins / Shutterstock

Karyn Kusama dreht „Dracula“-Reboot für Blumhouse

Mit Filmen wie „The Invitation“ hat sich Karyn Kusama schnell in Hollywood etabliert. Jason Blum konnte sie nun für eine neue „Dracula“-Adaption verpflichten.
© Warner Bros.

Klappe, die letzte: „The Suicide Squad“ ist abgedreht

Das nächste Kapitel im DC Extended Universe ist im Kasten. Regisseur James Gunn zeigt sich nach Abschluss der Dreharbeiten emotional und zufrieden.
© DFree / Shutterstock

Jason Momoa wird zu Ozzy Osbourne

Im neuen Clip zu „Scary Little Green Men“ setzt Ozzy Osbourne auf die schauspielerischen Fertigkeiten Aquamans höchstpersönlich.
© Tinseltown / Shutterstock

Alkoholsucht zwang Ben Affleck zum Rückzug

Bereits seit längerem ist bekannt, dass US-Star Ben Affleck mit seiner Sucht zu kämpfen hat. Auch sein Batman-Part im DCEU musste zwangsläufig darunter leiden.
© Dave Johnson / DC Comics

First Look: Robert Pattinson wird zu Batman

Während sich die Darstellerliste langsam aber sicher füllt, gewährt uns Regisseur Matt Reeves nun endlich einen ersten Blick auf Robert Pattinson im Fledermauskostüm.
© Koch Films

Alles (fast) wie geplant: Die Oscar-Gewinner 2020

Joaqker Phoenix folgt Heath Ledger nach und „Parasite“ schreibt Oscar-Geschichte. Was die Academy Awards 2020 sonst noch zu bieten hatten, lest ihr hier.
Wird „1917“ wirklich Sam Mendes ewiges Meisterwerk? | © Universal Pictures / Storyteller Distribution

BAFTA Awards in London: Die Gewinner im Überblick

In der Nacht zum 3. Februar wurden in der englischen Hauptstadt die BAFTA Awards verliehen. Wir fassen für euch die Highlights zusammen.
© Twin Design / Shutterstock

Super Bowl LIV: Trailer, J.Lo und ein klein wenig Football

In der Nacht zum Montag kam es zwischen den 49ers und den Chiefs zum 54. Super Bowl in der NFL-Geschichte. Die Halbzeitshow war dabei gewohnt gigantisch.
© Andrea Raffin / Shutterstock

Robert Pattinson über „The Batman“ und seine Blockbuster-Angst

Trotz seiner Rolle als „The Batman“ und seinem damit verbundenen Ausflug in die Blockbuster-Schiene, bleibt sich Robert Pattinson in der Art seiner Rollen treu.
© Claudette Barius / Warner Bros.

Siegfried bringt „Birds of Prey“-Gin auf den Markt

Bevor der neue Harley Quinn-Film von DC in die deutschen Kinos kommt, veröffentlichte Siegfried nun einen ganz speziellen, limitiert erhältlichen Gin.
Mit dem Van ins Glück: Feiern die „Fanboys“ ihre Reunion? | © Capelight

Auf Lucas folgt Snyder: „Fanboys“-Macher plant Fortsetzung

In „Fanboys“ machten es sich einige Freunde zur Aufgabe, die neue „Star Wars“-Episode zu stehlen. Das Sequel soll nun den berüchtigten Snyder-Cut zu „Justice League“ ins Visier nehmen.
© Warner Bros.

Warner plant „Justice League Dark“-Universum

Um das noch immer stagnierende DC Extended Universe kräftig anzukurbeln, greifen Warner und DC nun auf die dunkle Seite der Macht zurück.
Könnte den König von Atlantis selbst einsprechen: Jason Momoa | © Warner Bros.

Zurück nach Atlantis: „Aquaman“-Serie geplant

Neben „Aquaman 2“ und einem Spin-off zu den fiesen Kreaturen des Marianengrabens soll über HBO eine Animationsserie zum Herren der Meere entstehen.
Jared Leto als Morbius | © Sony Pictures

Erster „Morbius“-Trailer deutet MCU-Crossover an

Im Sommer wird Jared Leto zum Spider-Man-Schurken Morbius. Der erste, ausgesprochen düstere Trailer verrät bereits einiges zur Zukunft des Franchises von Sony.
Spitzenreiter in diesem Jahr: „Joker“ mit 11 Nominierungen | © Warner Bros.

Oscars 2020: „Joker“ räumt 11 Nominierungen ab

Die ganz großen Überraschungen blieben im Vergleich zu den Golden Globes zwar aus, dennoch lohnt sich der Blick auf die kommenden Oscars ungemein.
Foto: Warner Bros.

„Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ mit neuem Trailer

Am 06. Februar 2020 kommt endlich der langersehnte Solo-Auftritt der Joker Ex-Freundin Harley Quinn in die Kinos. Vorab gibt es nun einen neuen Trailer.
© eOne Germany / Warner Bros. / Universal Pictures

Nur Gewinner: Die Highlights der Golden Globes 2020

In der Nacht zum Montag wurden die Golden Globes zum insgesamt 76. Mal verliehen. Auch dank Host Ricky Gervais war gefühlt alles so wie immer.
Gal Gadot kehrt im Juni 2020 in „Wonder Woman 1984“ zurück | © Clay Enos / DC Comics / Warner Bros.

Trailerparade: „Wonder Woman“, „Free Guy“ und Co. auf der CCXP

Auch in diesem Jahr gab es im Rahmen der CCXP in Brasilien wieder etliche neue Trailer zu bestaunen, die nun auch ihren Weg ins Netz gefunden haben.
Erstrahlt die „Justice League“ doch noch einmal in neuem Glanze? | © Warner Bros.

Justice League: Auch Gal Gadot hofft weiter auf Snyder-Cut

Seit Monaten rätseln DC-Fans weltweit, wie „Justice League“ wohl ausgesehen hätte, wenn Zack Snyder nicht von Bord gegangen wäre. Kommt jetzt der Snyder-Cut?
Nur Konzeptkunst, trotzdem schon verdammt stark: The Rock als Black Adam | © Universal Pictures / DC Comics / Bosslogic

„The Rock“ wird auf neuem Poster zu „Black Adam“

Der glorreiche Erfolgszug des Dwayne Johnson rollt unaufhaltsam weiter. Jetzt gewährt der US-Star einen ersten Blick auf sein Debüt als Superheld.
Update bei "The Batman": Jonah  Hill wird der neue Riddler

„Batman“: Jonah Hill wird Robert Pattinsons Gegner Riddler

Überraschung beim neuen „Batman“-Film: Widersacher des Dunklen Ritters wird Comedy-Star Jonah Hill in der Rolle des Riddlers. Geplant war ein anderer.
Bild zur News Wiederholungstäter: Schauspieler in Comic-Verfilmungen

Wiederholungstäter: Schauspieler in Comic-Verfilmungen

Die Konkurrenz zwischen DC, Marvel und Co. verhindert nicht, dass manche Schauspieler ein Doppelleben in Comic-Verfilmungen führen.
„Bumblebee“ und eine dämonische „Polaroid“-Kamera sorgen für Action auf den Streaming-Diensten im September | © Paramount Pictures / Alive AG

Der König spricht: Die Highlights bei Netflix und Prime im September

Horror, „Transformers“-Action und Indie-Kino mit Starpower. Das Angebot von Netflix und Prime kann sich sehen lassen!
Bei diesem Duo kann nur ein interessanter Blockbuster entstehen: „Venom“-Star Tom Hardy und Gollum-Star Andy Serkis | © Sony Pictures / Marvel Studios / Warner Bros.

„Venom 2“ mit Tom Hardy: Andy Serkis führt Regie

Tom Hardy und Andy Serkis sind bestätigt: Die Dreharbeiten zum zweiten „Venom“-Film sollen noch diesen Herbst beginnen.
Macht sein eigenes Ding: Joker alias Joaquin Phoenix | © Warner Bros.

„Joker“-Film: Joaquin Phoenix erwartet wütende Fans

Hauptdarsteller Joaquin Phoenix rechnet mit einer negativen Reaktion des Publikums auf seinen „Joker“-Film. Das sind die Gründe:
Die Trailer zu "Star Trek Picard", "The Witcher" und den "Halloween"-Fortsetzungen gehörten mit zu den Highlights der Comic-Con 2019

Die besten Trailer von der Comic-Con 2019 in San Diego

Da lacht das Nerd-Herz: Erstes Video-Material zu „The Witcher“, „Westworld", „Star Trek Picard“ und „The Walking Dead“.
Not a Barbie Girl! Trotzdem schreibt Greta Gerwig das „Barbie“-Skript | © 20th Century Fox / Universal Pictures

Margot Robbie: Wird ihre Barbie feministisch?

Barbie auf Selbstfindungstrip? Mit Greta Gerwig als Drehbuchautorin schlagen die Produzenten des „Barbie“-Films einen überraschenden Weg ein.
Sophie Turner ist nach dem Ende von "Game of Thrones" als Jean Grey in "X-Men: Dark Phoenix" im Kino zu sehen._Copyright: HBO/Twentieth Century Fox

"Game of Thrones": So geht es für die Stars weiter

Auch nach dem Finale von "Game of Thrones" hören die Schauspieler der Serie nicht auf, zu drehen. Hier kannst du sie in Zukunft sehen ...
Auf „Aquaman 2“ müssen sich Fans noch bis 2022 gedulden | © Gage Skidmore / Flickr / Warner Bros.

Darum lehnte Peter Jackson „Aquaman“ ab - zwei Mal!

Der erste Teil von „Aquaman“ war ein Riesenerfolg. Auch „Der Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson sollte verpflichtet werden. Darum lehnte er ab.
Teuflisch gutes Programm im Mai bei Netflix und Prime Video mit "Wonder Woman", "Lucifer" und "Annabelle 2"

Netflix und Amazon Prime: Das sind die Mai-Highlights

Alles neu macht der Mai: Das sind die besten Film- und Serienstarts von Netflix und Amazon Prime.
Will Smith fehlt aus Zeitgründen im nächsten "Suicide Squad"-Film_Warner

Will Smith: Aus bei "Suicide Squad“?

Will Smith soll aus dem kommenden "Suicide Squad“-Film unter der Regie von James Gunn ausgestiegen sein.
Der kommende Barbie-Film mit Margot Robbie will alle Vorurteile ablegen | © 20th Century Fox

Barbie-Film mit Margot Robbie räumt mit Vorurteilen auf

Laut Mattels Vorstandschefin soll der kommende Film mit dem „Suicide Squad“-Star über die beliebte Spielzeug-Puppe keine veralteten Geschlechterrollen unterstützen.
Armie Hammer gilt als heißer Nachfolger von Ben Affleck als Batman ©BANG und Warner

Wird Armie Hammer der neue Batman?

Die Gerüchteküche brodelt. Vor dem "Call Me By Your Name“-Star war auch Robert Pattinson ein heißer Kandidat.
Nach dem Erfolg von „Aquaman“ mit Jason Momoa kommt nun die Fortsetzung | © Warner Bros.

„Aquaman 2“ kommt!

„Aquaman 2“ ist offiziell in Arbeit. Ob Jason Momoa zurückkehrt, ist noch nicht final bestätigt, aber sehr wahrscheinlich.
Jason Momoa war vor "Aquaman" als Drax der Zerstörer in "Guardians of the Galaxy" im Gespräch

So hätte "Guardians of the Galaxy“ mit Jason Momoa als Drax ausgesehen

"Aquaman“-Star Jason Momoa wäre beinah zu "Guardians of the Galaxy“-Held Drax der Zerstörer geworden. Nach der Performance von Dave Bautista heute kaum vorstellbar.
Kinofilme 2019: Von „Friedhof der Kuscheltiere“ über „Creed 2" bis „Dumbo“ | © Universal Pictures / Walt Disney

Kinofilme 2019: Auf diese Highlights kannst du dich freuen

Auch 2019 werden wir dir wieder jeden Monat die wichtigsten Kinostarts vorstellen. Das sind die wichtigsten Highlights!
Steht die „Justice League“ vor dem Aus? | © Warner Bros.

Zerfällt die „Justice League“? Das sagt Jason „Aquaman“ Momoa

Gerüchte über ein Aus der jetzigen „Justice League“ gibt es schon länger. Jetzt äußern sich Hauptdarsteller Jason Momoa und Amy Adams.
Die ersten Kritiker-Stimmen loben den "Aquaman"-Solofilm mit Jason Momoa total

Die ersten US-Stimmen: So wird „Aquaman“ mit Jason Momoa

Die Previews zu „Aquaman“ sind in den USA gelaufen. Jetzt melden sich erste Kinogänger über Social Media und halten sich nicht zurück mit ihrer Kritik, die zum Glück spoilerfrei ist.

Trailer