Dune

Nach einem schmerzhaften Verlust versucht eine Frau abseits der Zivilisation zurück ins Leben zu finden.

Kinostart: 05.08.2021

Die Handlung von Abseits des Lebens

Ein tragischer Schicksalsschlag hat Edee Holzer dazu bewogen, der Zivilisation und ihrer gewohnten Umgebung den Rücken zu kehren. Sie bricht alle ihre Kontakte und Beziehungen ab und entschließt sich in die Einsamkeit der Rocky Mountains zu ziehen. In der Ödnis dieser menschenfeindlichen Umgebung will sie nicht nur ihren schweren Verlust überwinden, sondern auch zurück zu sich selbst finden.

Ihre neue Heimat fasziniert sie durch ihre absolute Schönheit, allerdings birgt diese auch allerhand Gefahren. Die Natur kann gnadenlos sein und so gerät Edee bald schon in eine lebensgefährliche Situation aus der sie nur knapp mit der Hilfe eines einheimischen Jägers namens Miguel entkommen kann. Zusammen mit ihrem Retter beginnt Edee das Leben in der Wildnis kennenzulernen und sich lebenswichtige Taktiken und Fähigkeiten, wie das Jagen, anzueignen.

Doch bei der Verarbeitung ihres Schmerzes kann auch Miguel ihr nicht helfen und so begibt sie sich allein auf diesen beschwerlichen Weg und zurück in ein neues Leben.

Abseits des Lebens - Ausführliche Kritik

Mit „Abseits des Lebens“ kommt dieser Tage ein ganz besonderes Filmdrama in die deutschen Kinos, das dieses Jahr bereits auf dem renommierten Sundance Film Festival seine Premiere feierte. Der Film erzählt die bewegende Geschichte einer Frau, die nach einem tragischen Verlust und einer erschreckenden Nahtoderfahrung wieder zurück ins Leben finden muss.

Maßgeblich verantwortlich für dieses Drama war die amerikanische Schauspielerin und hier auch Regisseurin Robin Wright. Den meisten dürfte sie wohl als Jenny aus dem Hollywood-Klassiker „Forrest Gump“ bekannt sein, doch auch in der Erfolgsserie „House of Cards“ tat sich Wright bereits positiv hervor. Nun nimmt sie jedoch hinter der Kamera platz und zeigt, dass sie durchaus noch weitere Talente hat.

Obwohl „Abseits des Lebens“ äußerst ruhig und langsam daherkommt, dürfen wir uns auf einen aufwühlenden und sehr emotionalen Film freuen, der nicht nur das Thema Trauer und Verlust, sondern auch das Aussteigerleben in der Wildnis behandelt. Dabei vermittelt der Film trotz all der Schwere eine positive und motivierende Stimmung.

Wertung Questions?

FilmRanking: 831 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.7
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 05.08.2021

Genre:

Originaltitel: Land