Hochgelobtes Sixties-Drama um eine junge Autorin, die in ihrer Südstaaten-Heimat schwarze Haushaltsgehilfinnen interviewt.

Kinostart: 08.12.2011

Emma Stone

Emma Stone
als Eugenia 'Skeeter“ Phelan

Viola Davis

Viola Davis
als Aibileen Clark

Szenenbild aus The Help mit Bryce Dallas HowardBryce Dallas Howard

Bryce Dallas Howard
als Hilly Holbrook

Octavia Spencer
als Minny Jackson

Jessica Chastain
als Celia Foote

Ahna O'Reilly
als Elizabeth Leefolt

Allison Janney
als Charlotte Phelan

Sissy Spacek
als Missus Walters

Chris Lowell
als Stuart Whitworth

Mike Vogel
als Johnny Foote

Aunjanue Ellis
als Yule Mae Davis

Cicely Tyson
als Constantine Jefferson

Anna Camp
als Jolene French

Mary Steenburgen
als Elaine Stein

Handlung

1962 kehrt die junge Skeeter von ihrem Collegestudium zurück in ihre Südstaaten-Heimatstadt. Ihre alten Freundinnen haben viel Freizeit. Denn ihre Babys und Haushalte werden von farbigen Hausangestellten versorgt. Als eine von ihnen ein Gesetz einbringen will, dass Schwarze separate Toiletten benutzen sollen, ist Skeeter dermaßen schockiert, dass sie beschließt, die Hausmädchen in ihrer Umgebung zu interviewen, um ihre Seite zu dokumentieren. Zunächst fällt es ihr schwer, das Eis zu brechen, doch letztlich erhält sie die volle Unterstützung von Aibileen und Minny.

1962 kehrt die junge Skeeter von ihrem Collegestudium zurück in ihre Südstaaten-Heimatstadt. Ihre alten Freundinnen haben viel Freizeit. Denn ihre Babys und Haushalte werden von farbigen Hausangestellten versorgt. Als eine von ihnen ein Gesetz einbringen will, dass Schwarze separate Toiletten benutzen sollen, ist Skeeter dermaßen schockiert, dass sie beschließt, die Hausmädchen in ihrer Umgebung zu interviewen, um ihre Seite zu dokumentieren. Zunächst fällt es ihr schwer, das Eis zu brechen, doch letztlich erhält sie die volle Unterstützung von Aibileen und Minny.

Eine weiße Journalistin bewegt 1962 schwarze Hausmädchen in den Südstaaten, aus ihrem Leben zu berichten. Bewegende Bestseller-Verfilmung, die den Erfolg der Bürgerrechstsbewegung als einen Sieg weiblicher Solidarität erzählt.

Kritik

Mit charakterstarker Besetzung und ungewöhnlich menschlichem Blickwinkel geht diese Bestsellerverfilmung auf Oscarkurs.

Ganz ohne Hilfe von Superhelden und Effektschlachten erobert "The Help" Kinofans mit großen Gefühlen: Ebenso einfühlsam wie provokant erzählt der Film eine außergewöhnliche Geschichte über Freundschaft, Courage und Ausgrenzung. Anfang der 60er Jahre träumt die junge Skeeter (Emma Stone) davon, eine große Autorin zu werden. Eine Zeitung bietet ihr eine brave Hausfrauenkolumne an, doch sie will die ganz große Story - und findet sie quasi nebenan. Entsetzt von ihren Freundinnen, die ihr Personal diskriminieren und wie Menschen zweiter Klasse behandeln, beschließt Skeeter über die Erfahrungen farbiger Dienst- und Hausmädchen zu schreiben. Purer Sprengstoff im Amerika der Rassentrennung, das kurz vor einer Welle des Widerstands durch die Bürgerrechtsbewegung steht. Skeeters geheimes Projekt verstößt nicht nur gegen den guten Ton, sondern auch gegen das Gesetz. Aibileen (Viola Davis) und Minny (Octavia Spencer) sind die ersten mutigen Frauen, die ihr Schweigen brechen, die viele weiße Kinder mit Liebe großgezogen, doch keine Anerkennung, geschweige denn ein Leben in Würde erfahren haben. Und nach einem folgenschweren Vorfall sind immer mehr Hausmädchen bereit, ihre Geschichte erzählen. Geschichten, die so noch nie erzählt wurden und diesen bewundernswerten Frauen endlich eine Stimme verleihen. "Gute Geister" nennt sie Kathryn Stocketts gleichnamiger Bestseller, die uns hier in bitteren, berührenden, aber auch humorvollen Momenten näherkommen. Ein hässliches Kapitel aus der jüngeren amerikanischen Vergangenheit so bewegend als Feel-Good-Movie zu erzählen, ist ein Kunststück. Das verdient das Prädikat "Besonders Wertvoll", einen Kino-besuch - und vielleicht auch einen Oscar.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1028 -70

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 08.12.2011

USA 2011

Länge: 2 h 26 min

Genre: Drama

Originaltitel: The Help

Regie: Tate Taylor

Drehbuch: Tate Taylor

Musik: Thomas Newman

Produktion: Chris Columbus, Tate Taylor, Brunson Green, Michael Barnathan

Kostüme: Sharen Davis

Kamera: Stephen Goldblatt

Schnitt: Hughes Winborne

Ausstattung: Mark Ricker

Website: www.thehelp-derfilm.de

Auszeichnungen

1 Oscar: 1 Golden Globe:

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.