Kinostart: nicht bekannt

Christian Slater

Christian Slater
als Mark Hunter

Annie Ross
als Loretta Creswood

Andy Romano
als Murdock

Scott Paulin
als Brian Hunter

Mimi Kennedy
als Marla Hunter

Ellen Greene
als Jan Emerson

Samantha Mathis
als Nora Diniro

Anthony Lucero
als Malcolm Kaiser

Billy Morrissette
als Billy Morrissette

Robert Schenkkan
als David Deaver

Jeff Chamberlain
als Mr. Woodward

Lala Sloatman
als Janie

Cheryl Pollak
als Paige Woodward

Handlung

Der introvertierte Schüler Mark leidet unter dem Umzug der Familie von New York in ein kleines Kaff in Arizona. Während er tagsüber den scheuen Jungen mimt, macht er seinem Frust des Nachts mit einer Piratenradiosendung Luft, in der er über Probleme Jugendlicher philosophiert und heiße Musik spielt. Ebenso schnell wie sich eine Kulthörerschaft entwickelt, versucht die Schuladministration den Aufrührer dingfest zu machen. Die Situation eskaliert, als einer von Marks Zuhörern Selbstmord begeht. Nun jagt die Polizei den Jungen, der in der gleichaltrigen Nora eine verwandte Seele entdeckt hat. Bevor Mark geschnappt wird, kann er noch einen Skandal an der Schule aufdecken.

Jungstar Christian Slater bringt als Moderator einer illegalen Radiosendung den langweiligen Teenageralltag einer noch langweiligeren Kleinstadt in Schwung.

Kritik

Der Film des Kanadiers Allan Moyle ("Times Square") ist eine Ode an den rebellischen Geist der Jugend. Während die Gegenkultur der 60er Jahre Teenager-Träume zu verwirklichen suchte, rennen die Jugendlichen von heute gegen ähnliche Wälle aus Mißverständnissen an wie die "Denn sie wissen nicht, was sie tun"-Generation. Christian Slater ("Heathers") erinnert in seiner bislang besten Rolle stark an den großen James Dean. Obwohl der humorvolle Film im Kino wenig Zuspruch fand, wird allein die heiße Musik dafür sorgen, daß Slater auf einer Wellenlänge mit den jüngeren Videothekenkunden liegen wird.

Wertung Questions?

FilmRanking: 15004 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Hart auf Sendung
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1990

Länge: 1 h 41 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Pump Up the Volume

Regie: Allan Moyle

Musik: Cliff Martinez

Produktion: Rupert Harvey, Sandy Stern

Kamera: Walt Lloyd

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.