Lehrreicher Animationsfilm, in dem ein kleines Mädchen die Wende 1989 miterlebt.

Kinostart: 09.10.2019

Die Handlung von Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert.

Detailgetreu, authentisch und mit sicherem Gespür für Atmosphäre schildert der bewegende Animationsfilm die Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes. Eine spannende und unterhaltsame Wendegeschichte über die Kraft und den Mut, die Geschichte zu verändern, die nicht nur junge Zuschauer berühren wird. (Quelle: Verleih)

Kritik zu Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Animationsfilm nach dem Buch "Fritzi war dabei" von Hanna Schott und Gerda Raidt, der die Wende aus der Perspektive eines Mädchens erzählt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 5666 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 09.10.2019

Deutschland/Luxemburg/Belgien/Tschechien 2019

Länge: 1 h 26 min

Genre: Animation

Originaltitel: Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Website: https://www.weltkino.de/filme/fritzi-eine-wendewundergeschichte