Kinostart: 04.03.1993

Handlung

Mehr aus Zufall rettet der Tunichtgut Bernie Laplante das Leben von mehr als 57 Menschen, als ein Flugzeug direkt vor seiner Nase abstürzt. Die Fernsehreporterin Gale fahndet nach dem "Engel von Flug 104", doch anstatt Bernie meldet sich der Penner Bubber. Der erweist sich als wahrer Held, aber Bernie möchte auf die Belohnung nicht verzichten.

Bernie Laplante ist ein Gelegenheitsdieb und kleiner Hehler ohne weiterreichende Ambitionen. Eher durch Zufall, aber mit ahnungsloser Courage rettet er 57 Menschen das Leben, als ein Flugzeug vor seiner Nase abstürzt. Danach verschwindet Bernie. Die Fernsehreporterin Gale fahndet nach dem "Engel von Flug 104", doch statt Bernie meldet sich der Penner Bubber. Der entspricht dank seiner Eloquenz und seines Aussehens vielmehr den Erwartungen der Öffentlichkeit. Doch Bernie möchte auf die ausgesetzte Belohnung nicht verzichten.

Mehr aus Zufall rettet der Tunichtgut Bernie Laplante das Leben von mehr als 57 Menschen, als ein Flugzeug direkt vor seiner Nase abstürzt. Die Fernsehreporterin Gale fahndet nach dem "Engel von Flug 104", doch anstatt Bernie meldet sich der Penner Bubber. In seiner Capraesken Komödie nimmt Stephen Frears die sensationshungrigen Medien aufs Korn und stellt wahres und falsches Heldentum zur Diskussion.

Kritik

In seiner Capraesken Komödie nimmt Stephen Frears ("Gefährliche Liebschaften") die sensationshungrigen Medien aufs Korn und stellt wahres und falsches Heldentum zur Diskussion. Dustin Hoffman steht im Mittelpunkt des nicht immer treffsicheren Spektakels, in dem Geena Davis und Andy Garcia ein wenig zu kurz kommen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 18242 -959

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ein ganz normaler Held
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 04.03.1993

USA 1992

Länge: 1 h 58 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Hero

Regie: Stephen Frears

Drehbuch: David Webb Peoples

Musik: George Fenton

Produktion: Laura Ziskin

Kamera: Oliver Stapleton

Schnitt: Mick Audsley