Der erste Versuch, nicht verwendete Szenen aus früheren Clouseau-Filmen mit Peter Sellers in einer neuen Rahmenhandlung zu präsentieren.

Kinostart: 08.07.1983

Handlung

Einmal mehr wird der berühmte Diamant "der rosarote Panther" gestohlen, und einmal mehr wird Inspektor Clouseau mit der Wiederbeschaffung beauftragt. Als das Flugzeug mit Clouseau an Bord spurlos verschwindet, beginnt die französische TV-Reporterin Marie Jouvet zu recherchieren. Sie befragt Menschen, die mit dem Inspektor Kontakt hatten, unter ihnen Chefinspektor Dreyfus, Clouseaus alter Erzfeind Sir Charles Litten, sein Vater sowie ein französischer Gangsterboss.

Kritik

Gar nicht ehrenwerter Versuch, sich noch einmal an der Popularität des 1980 verstorbenen Clouseau-Darstellers Peter Sellers zu bereichern. Nicht verwendete Szenen aus früheren Filmen - vor allem aus "Der beste Mann bei Interpol" (1976) - wurden in eine dürftige Handlung eingefügt, die in der zweiten Hälfte in erster Linie daraus besteht, dass sich Nebenfiguren an den tollpatschigen Inspektor erinnern. Sellers Witwe war der Meinung, dass der Film das Andenken ihres Mannes verunglimpft, und zog gegen die Macher vor Gericht, wo ihr knapp 1,5 Millionen Dollar zugesprochen wurden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 36489 -3017

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der rosarote Panther wird gejagt
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 08.07.1983

Großbritannien 1982

Länge: 1 h 37 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Trail of the Pink Panther

Regie: Blake Edwards

Drehbuch: Blake Edwards, Frank Waldman, Tom Waldman, Geoffrey Edwards

Musik: Henry Mancini

Produktion: Blake Edwards, Tony Adams

Kamera: Dick Bush