Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Serge Buren und seine Spezialeinheit für Bandenbekämpfung sind mit ihrer Art, erst zuzuschlagen und dann zu fragen, der Schrecken aller Gauner von Paris und auch in ihrer eigenen Behörde nicht unumstritten. Nun ist mit Polizeikommissar Becker ein alter Rivale von Buren zum Chef aufgestiegen und fordert, dass sich die Einheit ab sofort an die Gesetze hält, andernfalls man sie auflösen werde. Doch Buren und seine Leute denken nicht daran, klein beizugeben - zumal soeben eine ultragefährliche Räuberbande die Stadt terrorisiert.

Mit nicht immer ganz legalen Mitteln, doch höchst effizient jagt eine Spezialeinheit Gangster. Nun will man sie stoppen. Jean Reno packt noch mal die großen Kaliber aus in diesem actiongeladenen Hochglanz-Thriller.

Kritik

Der in Ehren ergraute Jean Reno und seine ethnisch bunt zusammen gewürfelte, asoziale Jungpolizistenrasselbande lassen Dirty Harry wie einen bedenkentragenden Fairplay-Softie aussehen in diesem nie um eine Massenschießerei mit Sturmgewehren im öffentlichen Pariser Raum verlegenen Hochglanz-Actionthriller aus Gallien. Eher mühselig erscheinen indes die langatmigen Dialoge, die die Zeit zwischen den Action- und Verhörszenen mit Bedeutung füllen sollen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 13917 -4645

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Antigang

Kinostart: nicht bekannt

Frankreich 2015

Genre: Action

Originaltitel: Antigang

Regie: Benjamin Rocher