Dune

Inspiriert durch die gleichnamige Buchreihe von Anna Todd, findet unser liebstes On-Off-Couple Tessardin wieder den Weg auf die große Leinwand.

Kinostart: 02.09.2021

Die Handlung von After Love

Tessas Praktikum in dem renommierten Verlag ist vorbei und ihr ist es gelungen, die Chefetage von sich zu überzeugen. Nun muss sie nur noch entscheiden, ob sie diesen Schritt wagen will und eventuell die Beziehung zu Hardin riskiert, der von einem gemeinsamen Leben in London träumt. Doch gerade als sie dabei ist, eine Entscheidung zu fällen, taucht ihr Vater plötzlich auf und enthüllt dabei brisante Fakten über Tessas und sogar Hardins Familie, die für ganz neue Zweifel sorgen.

Zudem hütet Tessa ein großes Geheimnis, das sie nicht einmal Hardin anvertrauen kann, der bei dieser Tatsache natürlich wieder argwöhnisch und misstrauisch wird. Statt die Diskrepanzen jedoch vernünftig im Gespräch zu klären, greift Hardin zu dem zurück, was er am besten kann – Manipulation und Sabotage.

Nun liegt es an Tessa, die richtige Wahl zu treffen. Reicht die Liebe zu Hardin aus, auch wenn er immer wieder wegen seiner Eifersucht und Aggressionen auffällt? Ist dies wirklich genug, um alles andere aufzugeben, wofür sie die letzten Jahre gekämpft hat?

Egal, für was sie sich entscheidet, es wird definitiv nicht einfach sein.

After Love - Ausführliche Kritik

Alle Fans der „After“-Romane und -Filmreihe dürfen sich ab dem 2. September 2021 freuen, denn dann kommen Tessa und Hardin wieder zurück auf die große Leinwand, um in „After Love“ ihr nächstes Liebesabenteuer zu bestreiten.

Wie bereits die ersten beiden Teile „After Passion“ und „After Truth“ basiert auch der dritte Teil wieder auf einem der Bücher von Erfolgsautorin Anna Todd. Dieses Mal steht Tessa vor einer schwierigen Entscheidung. Hört sie auf ihr Herz und wählt eine Zukunft mit Hardin oder ignoriert sie es und entscheidet sich für eine Karriere in Seattle?

Die Wahl wird Tessa definitiv nicht einfach fallen, doch all ihre Fans dürften wieder dabei sein, um mit ihr und Herzensbrecher Hardin mitzufiebern. Wir müssen uns aber auf einige kleinere Änderungen gefasst machen, denn aufgrund der Corona-Pandemie hat man einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen und musste einige bekannte Rollen neu besetzen.

Die Hauptfiguren Tessa und Hardin bleiben selbstverständlich in der Hand von Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin. Außerdem werden Louise Lombard als Trish Daniels und Rob Estes als Ken Scott zurückkehren. Nur bei unseren Lieblingen Landon, Christian Vance und Kimberley mussten die Verantwortlichen ein neues Casting veranstalten, aus dem „Chilling Adventures of Sabrina“-Star Chance Perdono, Stephen Moyer aus „True Blood“ und „Rache ist sexy“-Protagonistin Arielle Kebbel als Sieger*innen hervorgegangen sind.

Außerdem hat sich auch hinter den Kulissen einiges getan. So übernimmt die Inszenierung die Regisseurin Castille Landon, während das Drehbuch dieses Mal aus der Feder Sharon Soboils stammt. Wir dürfen uns also auf geballte Frauenpower hinter der Kamera freuen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 61 -1

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 02.09.2021

Genre:

Originaltitel: After We Fell