Die gefühl- und lustvolle Fortsetzung des erfolgreichen US-amerikanischen Liebesfilms „After Passion“.

Kinostart: 03.09.2020

Die Handlung von After Truth

Tessa ist absolut enttäuscht von Hardin. Er hat sie verletzt und nachdem sie auch noch die ganze Wahrheit über ihn herausgefunden hat, würde sie am liebsten alles Vergangene hinter sich lassen und ihr Leben wieder in geregelte Bahnen lenken.

Anfangs geht es für Tessa auch sehr gut voran, denn sie ergattert nicht nur das Praktikum bei der renommierten Vance Publishing Company, sondern trifft dabei auch auf den äußerst charmanten, klugen und gut aussehenden Trevor.

Eigentlich wäre Trevor der perfekte Typ für Tessa, doch sie wird die Erinnerungen an die zärtlichen Berührungen und Liebkosungen von Hardin einfach nicht los. Als dann auch noch Hardin ankommt und um Verzeihung bittet, ist das Gefühlschaos perfekt.

Tessa würde Hardin so gerne vertrauen, doch sie hat Angst davor, erneut von ihm enttäuscht zu werden. Würde sich Hardin wohl für sie und die Liebe zu ihr ändern?

After Truth - Ausführliche Kritik

Vor etwas mehr als einem Jahr, am 11. April 2019, kam der erste Film „After Passion“, der auf der erfolgreichen „After“-Buchreihe der Autorin Anna Todd basiert, in die deutschen Kinos. Einige Monate nach der Premiere versicherte das „After Passion“-Team, dass eine Fortsetzung bereits in Arbeit wäre.

Und siehe da: Am 3. September 2020 kommt der lang ersehnte zweite Teil namens „After Truth“ in die Kinos, der die Geschichte von Tessa und Hardin weitererzählt. Dieses Mal erleben Fans, wie die zwei, nachdem Tessa die Wahrheit über Hardin erfahren hat, vorerst getrennte Wege gehen.

Inszeniert wurde „After Truth“ dieses Mal nicht von Jenny Gage, sondern von Regisseur Roger Kumble, der sich zuvor schon mit „Falling Inn Love“ einer Inszenierung eines Liebesfilms gewidmet hat. Dafür dürfen wir uns vor der Kamera wieder auf die beiden talentierten Jungschauspieler Josephine Langford als Tessa und Hero Fiennes Tiffin als Hardin freuen. Zudem gesellt sich mit Schauspieler Dylan Sprouse, der in „After Truth“ den charmanten und humorvollen Trevor zum Besten gibt, eine weitere Augenweide zum bestehenden Cast.

Wenn euch schon „After Passion“ begeistert hat, werdet ihr auch an „After Truth“ eure helle Freude haben. In Sachen Drama, Liebe und prickelnde Erotik übertrifft Kumbles Film nämlich seinen Vorgänger um Längen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 51 +5

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.6
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Info

Kinostart: 03.09.2020

Genre:

Originaltitel: After We Collided