CGI-Zeichentrickfilm von DreamWorks Animation über eine Weinbergschnecke, die davon träumt, die schnellste Schnecke der Welt zu werden.

Kinostart: 03.10.2013

Handlung

Turbo ist eine kleine, gewöhnliche Schnecke mit großen Träumen. Er will seinem Namen alle Ehre machen und Rennen gewinnen. Ein Autounfall - er gerät in den Motor eines High-Tech-Sportwagens - bringt ihn der Verwirklichung unverhofft nahe. Er verwandelt sich nicht nur in die schnellste Schnecke, die je gelebt hat, sondern kann es sogar mit aufgemotzten Rennautos aufnehmen. Das will er beim Indy-500-Rennen unter Beweis stellen. Doch zunächst landet er beim Taco-Koch Tito, im Schlepptau seinen verdrießlichen Bruder Chet. Es wird ein weiter Weg nach Indianapolis.

Turbo ist eine Schnecke mit großen Träumen. Er will seinem Namen alle Ehre machen und Rennen gewinnen. Ein Autounfall - er gerät in den Motor eines High-Tech-Sportwagens - bringt ihn der Verwirklichung unverhofft nahe. Turbo verwandelt sich nicht nur in die schnellste Schnecke, die je gelebt hat, sondern kann es sogar mit Rennautos aufnehmen. Das will er beim Indy-500-Rennen unter Beweis stellen. Doch zunächst landet er beim Taco-Koch Tito, im Schlepptau seinen Bruder Chet. Es wird ein weiter Weg nach Indianapolis.

Eine Weinbergschnecke hat den großen Traum, als schnellste Schnecke der Welt die Indy 500 zu gewinnen. CGI-Zeichentrickfilm von DreamWorks Animation, der Motive von "Das große Krabbeln" und "Cars" unterhaltsam neu verarbeitet.

Kritik

Turbo ist zwar nur eine kleine Schnecke, aber er will mehr als ein Leben auf der Kriechspur. Seinem Traum von Geschwindigkeit kommt er greifbar nahe, als er unbeabsichtigt in die Nitroeinspritzung eines High-Tech-Sportwagens gerät. Da geht's richtig ab! Seinen Traum und was Super-Speed bedeutet, möchte Turbo beim Indy-500-Rennen der ganzen Welt zeigen. Doch als Turbo und sein Bruder Chet ausgerechnet den Taco-Brüdern Tito und Angelo in die Hände fallen, scheint der Traum von Indianapolis fast ausgeträumt ... DreamWorks Animation schickt Turbo auf die Überholspur! Dem Outsider-Helden und seinen schrägen Freunden leihen Malte Arkona, Giovanni Zarrella und Manuel Cortez ihre Stimmen. Ein lustiger Animationsspaß für die ganze Familie in rasantem 3D mit prominenten Synchronsprechern.

Fazit: Eine Schnellschnecke gibt Vollgas und genießt das Leben auf der Überholspur.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1787 -349

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 03.10.2013

USA 2013

Länge: 1 h 36 min

Genre: Animation

Originaltitel: Turbo

Website: http://www.turbo-derfilm.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.