Russisches Kriegsdrama um eine der letzten Bastionen zur Verteidigung Moskaus vor der Übermacht der deutschen Wehrmacht.

Kinostart: 24.01.2021

Noch 7 Tage

Die Handlung von The Last Frontier

Im Jahr 1941 ist die deutsche Wehrmacht im Zuge des Zweiten Weltkriegs bereits bis kurz vor Moskau vorgedrungen. Die sowjetische Armee sieht sich im eisigen Winter einer schier übermächtigen Streitmacht gegenüber, die es um jeden Preis zum Schutz des Landes und der sowjetischen Bevölkerung aufzuhalten gilt. Dafür werden nun auch die jungen Kadetten der Podolsk Artillerie-Akademie abkommandiert, die vor Moskau Stellung beziehen sollen.

Fast noch im Teenageralter wird ihnen eine der wohl wichtigsten Aufgaben auferlegt, die bedingungslose Verteidigung Moskaus vor den deutschen Truppen.

Die jungen Menschen bilden unter Aufbringung all ihrer Kräfte die letzte Verteidigungslinie vor Moskau, die es bis zum Eintreffen der nachrückenden Truppen zu verteidigen gilt. Ganze zwei Wochen halten die Kadetten die Stellung und müssen dabei herbe Verluste einstecken. Dabei wird ihnen nicht nur einiges an Durchhaltevermögen abverlangt, sie müssen darüber hinaus Entscheidungen treffen, die nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das der sowjetischen Bevölkerung gefährden. In einem verzweifelten Kampf gegen die Übermacht der deutschen Wehrmacht beweisen die jungen Kadetten jedoch nicht nur wahre Kameradschaft, sondern auch absolute Hingabe und Aufopferung für ihr Land.

The Last Frontier - Ausführliche Kritik

Das russische Kriegsdrama „The Last Frontier – Schlacht um Moskau“ zeigt den unerbittlichen und verzweifelten Kampf junger Kadetten gegen die Übermacht der deutschen Armee, die nach ihrem Überfall auf Polen nun sogar bis Moskau vorgedrungen ist. Dabei sind die Soldaten nicht nur von den Kriegshandlungen geschunden, sondern auch extreme Kälte und Hungersnöte zehren an ihren Kräften.

Der russische Regisseur Vadim Shmelyow zeichnet in seinem Film „The Last Frontier – Schlacht um Moskau“ ein erschreckendes Bild der Zustände während des Zweiten Weltkriegs, das von Blut, Verzweiflung, Not und grausamen Auseinandersetzungen geprägt ist. Im Mittelpunkt seiner Erzählung stehen jedoch vor allem die tapferen jungen Soldaten, die mit einer ordentlichen Portion Patriotismus ausgestattet für ihr Land und ihr Volk kämpfen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 174 +32

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 24.01.2021

Genre:

Originaltitel: Podolskiye kursanty