Exzellenter Fußballfilm nach einer Romanvorlage von David Peace, der die legendäre Geschichte von Brian Cloughs 44-tägiger Amtszeit als Manager von Leeds United als große Tragödie nacherzählt.

Kinostart: nicht bekannt

Michael Sheen

Michael Sheen
als Brian Clough

Colm Meaney

Colm Meaney
als Don Revie

Henry Goodman
als Manny Cussins

David Roper
als Sam Bolton

Jimmy Reddington
als Keith Archer

Oliver Stokes
als Nigel Clough

Ryan Day
als Simon Clough

Mark Bazeley
als Austin Mitchell

Die Handlung von The Damned United

Nachdem der aufstrebende Stürmer Brian Clough seine Fußballstiefel wegen einer schweren Verletzung an den Nagel hängen muss, fängt er noch einmal ganz von vorn an. Mit dem brillanten Taktiker Peter Taylor an seiner Seite führt er den Zweitligaclub Derby County ganz an die Spitze der Premier League. Als sein ewiger Konkurrent Don Revie den Topverein Leeds United verlässt, um Nationaltrainer zu werden, übernimmt Cloughie - wie ihn das ganze Land nennt - das Team und überwirft sich sofort mit Spielern und Vorstand. Eine 44 Tage währende Höllenfahrt beginnt.

Nach der Berufung von Don Revie zum Trainer der englischen Fußball-Nationalmannschaft im Sommer 1974 wird als sein Nachfolger bei Leeds United Brian Clough verpflichtet, der 1972 den zuvor unbedeutenden Derby County zur Meisterschaft geführt hatte. Da sein bisheriger Co-Trainer Peter Taylor einen Wechsel ablehnt, ist Clough bei Leeds auf sich allein gestellt. Das hindert ihn aber nicht, vom ersten Tag an klarzustellen, wie wenig er von seinem Vorgänger und der bisherigen Spielweise des Teams hält. Ein verkorkster Saisonstart und Zwistigkeiten mit den Spielern sorgen dafür, dass Clough nach nur 44 Tagen entlassen wird.

Kritik zu The Damned United

Mit der Verfilmung des Romans von David Peace ("Red Riding"-Trilogie), der die Geschichte von Brian Cloughs (1935 - 2004) legendärer, 44 Tage währender Amtszeit als Manager von Leeds United als große Tragödie fiktionalisiert, ist Tom Hooper ("Red Dust") einer der großen Fußballfilme der Geschichte gelungen. Mit Michael Sheen ("Frost/Nixon", "Die Queen") in einer weiteren Bravour-Performance als zunehmend in den Wahnsinn getriebener Clough an der Spitze einer beachtlichen Besetzung (Timothy Spall, Jim Broadbent, Colm Meaney) zeichnet "The Damned United" ein prickelnd unsentimentales, intensives Bild von Fußball als fortwährenden Psychokrieg.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Damned United

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 2009

Genre: Drama

Originaltitel: The Damned United

Regie: Tom Hooper

Drehbuch: Peter Morgan

Musik: Rob Lane

Kamera: Ben Smithard

Schnitt: Melanie Oliver

Ausstattung: Eve Stewart