Kinostart: nicht bekannt

Jeff Fahey
als Danny Devlin

Michael Madsen

Michael Madsen
als Burl Rogers

Gary Busey

Gary Busey
als Mo Ginsburg

James Russo
als Ziggy Rotella

Robert Miano
als Gianni Grasso

Stacie Randall
als Inga

Tim Thomerson
als Mel Kiner

Daniel Williams
als Chano

Handlung

Nach einem in vielerlei Hinsicht mißglückten Raubüberfall auf die Kriegskasse einiger Gangster flüchtet Danny mit den überlebenden Kumpels in seine kleine Heimatstadt am Rande der Prärie, wo er sich vor der Rache des organisierten Verbrechens sicher glaubt. Dort muß er feststellen, daß seine ehemalige Flamme inzwischen geheiratet hat und an der Seite des amtierenden Dorfsheriffs sein eigenes Kind großzieht. Als Dannys Verfolger auftauchen, ist der Teufel los.

Nach einem missglückten Raubüberfall auf die Kriegskasse einiger Gangster flüchtet Danny mit den überlebenden Kumpels in seine Heimatstadt am Rande der Prärie, wo er sich vor der Rache des organisierten Verbrechens sicher glaubt... Schwungvoll inszenierter Actionthriller.

Kritik

Ex-Rasenmähermann Jeff Fahey ist der Star eines preiswert, aber weitestgehend schwungvoll und unterhaltsam inszenierten Actionthrillers aus der Werkstatt des umtriebigen Superstar-Bruders Joey Travolta ("To the Limit"). Einem feurigen Auftakt folgt ein relativ gesprächiger Mittelteil, den für Actionfans aufzulockern sich immerhin gerngesehene Genreveteranen wie Gary Busey und Michael Madsen alle Mühe geben. Kein allzu weiter Wurf, doch die anspruchslosere Bleihagelfraktion wird zugreifen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 40365 -11946

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Roadblock

Kinostart: nicht bekannt

USA 1998

Genre: Thriller

Originaltitel: Detour

Regie: Joey Travolta

Drehbuch: Raymond Martino, William Stroum

Musik: Jeff Lass

Produktion: David E. Ornston, Richard Salvatore, Julia Verdin

Kamera: Brian Cox