Kinostart: nicht bekannt

Elle Fanning

Elle Fanning
als Phoebe

Felicity Huffman

Felicity Huffman
als Hillary Lichten

Bill Pullman

Bill Pullman
als Peter Lichten

Patricia Clarkson

Campbell Scott
als Principal Davis

Ian Colletti
als Jamie

Caitlin Sanchez
als Monica/White Queen

Die Handlung von Phoebe in Wonderland

Mit der überspannten Angepasstheit ihrer stumpfsinnigen Schule kann die 9-jährige Phoebe nichts anfangen. Dafür begeistert sie sich für die Bühnenkunst und ergattert die Rolle der Alice im Wunderland im Schultheater der unkonventionellen Miss Dodger, die als einzige ihr Talent erkennt und zu schätzen weiß. Phoebe taucht mit Zwangsneurosen und anderen Ticks in ihre Fantasiewelt ein, sehr zur Sorge ihrer Eltern, die sie erfolglos zum Psychiater schicken sowie dem rückgratlosen Schulrektor, der unfair straft.

Dass sich die 9-jährige Phoebe nur noch für ihre Hauptrolle im Schultheaterstück "Alice im Wunderland" interessiert, tut weder ihrer Psyche gut, noch gefällt es Mitschülern und Erwachsenen. Plädoyer für die Freiheit kindlicher Fantasie und das Ende vom Anpassungszwang.

Kritik zu Phoebe in Wonderland

Elle Fanning ("Super 8") ist auf dem besten Wege, ihrer Schwester Dakota den Rang abzulaufen, und erhält prominente Unterstützung u.a. von Patricia Clarkson ("Shutter Island") in einem Psycho-Drama mit Ausflügen in die Vorstellungswelt eines kleinen Mädchens, das mit psychischen Auffälligkeiten die dunkleren Seiten von Lewis Carrolls Buch erkundet. Daniel Barnz ("Beastly") wirbt für die Freiheit der Fantasie und beklagt heuchlerische Pädagogen, die abweichendes kindliches Verhalten nicht tolerieren.

Wertung Questions?

FilmRanking: 9297 -2765

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Phoebe in Wonderland

Kinostart: nicht bekannt

USA 2008

Genre: Drama

Originaltitel: Phoebe in Wonderland

Regie: Daniel Barnz

Drehbuch: Daniel Barnz

Musik: Christophe Beck

Produktion: Lynette Howell, Ben Barnz

Kamera: Bobby Bukowski

Schnitt: Robert Hoffman

Ausstattung: Thérèse DePrez