Coming-of-Age-Drama über eine Gruppe Jugendlicher, die sich bald den Herausforderungen des Erwachsenwerdens stellen muss.

Kinostart: 17.09.2020

Die Handlung von Nackte Tiere

Die fünf Freunde Katja, Sascha, Benni, Laila und Schöller haben leider das Pech in der Provinz aufzuwachsen. Wer hier ein Auto hat, besitzt nicht nur den Schlüssel zur Freiheit, sondern ist zudem der King im Freundeskreis. Obwohl bei ihnen auch nicht immer alles perfekt läuft und sie auch mit Konflikten, Gewalt, Liebe und Einsamkeit zu kämpfen haben, ist für die fünf Jugendlichen ihre Freundschaft alles und eine Trennung von einander ist für sie nur schwer vorstellbar.

Leider naht jedoch auch für sie der Schulabschluss und so müssen sie sich nun der Frage stellen, was sie mit ihrem Leben anstellen wollen. Dabei beinhaltet diese natürlich auch den Wohnort. Soll man in der Provinz bleiben oder in die nächstgrößere Stadt ziehen, wie wohl die meisten der jungen Leute? Nun bleibt ihnen nur noch ein kurzer Zeitraum, bis zum Schulabschluss, den sie gemeinsam verbringen können, denn keiner weiß, was für Herausforderungen und Veränderungen die nächste Zeit noch für die fünf bereithalten wird. Sicher ist jedoch, dass die Trennung der Gruppe, wie ein schicksalhaftes Damoklesschwert über ihnen schwebt, jederzeit bereit, die Gruppe auseinanderzureißen.

Nackte Tiere - Ausführliche Kritik

„Nackte Tiere“ ist der herausragende Debütfilm der jungen Regisseurin Melanie Waelde, die ebenfalls das Drehbuch zum Film beigesteuert hat, das zudem ihre Abschlussarbeit an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin darstellt.

Das Coming-of-Age-Drama über eine Gruppe Jugendlicher aus der Provinz, die sich den Herausforderungen des Erwachsenwerdens stellen müssen, feierte seine Premiere auf der diesjährigen Berlinale. Dort wurde „Nackte Tiere“ zudem von der Jury für den Preis Bester Erstlingsfilm sehr lobend erwähnt, auch wenn er den Preis nicht für sich verbuchen konnte.

In den Hauptrollen dieses Debütfilms überzeugen hier die Jungschauspieler Michelangelo Fortuzzi, Luna Schaller, Sammy Scheuritzel, Paul Michael Stiehler und Marie Tragousti in den Rollen von Benni, Laila, Sascha, Schöller und Katja.

Wertung Questions?

FilmRanking: 539 +50

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 17.09.2020

Genre:

Originaltitel: Nackte Tiere