Matrix
29.01.2021
von Redaktion

„Netflixen“, eine neue Wortschöpfung, die gerade in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdowns immer mehr an Bedeutung gewinnt.


Die neue Nummer 1 in Österreich erzählt uns die Geschichte von fünf Feen. Diese müssen lernen, ihre Zauberkräfte zu beherrschen. Dabei geht es natürlich nicht nur um das langweilige Studium von Zaubersprüchen, übernatürliche Phänomene werden im magischen Internat mit dem Namen Alfea ebenfalls untersucht und bewältigt. Dabei wird die Geschichte wie üblich mit Liebe und Rivalitäten garniert. „Fate: The Winx Saga“ ist ein würdiger Platz 1 in der neuen Netflix Top 10-Liste und gehört ganz nebenbei zu den erfolgreichsten Netflix-Originals aller Zeiten.


„Lupin“: Eine der beliebtesten Netflix-Serien


Lupin“ wurde von den Abenteuern des gleichnamigen Meisterdiebs Arsène Lupin inspiriert. In der neuen, unglaublich erfolgreichen Netflix-Serie heißt er jedoch Assane Diop. Eine reiche Familie hat seinen Vater reingelegt, doch das war im Nachhinein vielleicht ein Fehler - denn Assane ist ausgezogen, um seinen Vater zu rächen. Eine tolle französische Serie in den aktuellen Top 10-Charts.


„Bridgerton“: Willkommen in der Londoner High Society


Ein weiteres Historiendrama hat es in die Netflix Top 10-Liste geschafft. Liebe und Intrigen beherrschen auch diese Geschichte von acht Geschwistern. Diese mischen gemeinsam die Londoner High Society der Vergangenheit in wunderschönen Kostümen auf. Obwohl es bereits so viele Filme und Serien zu dem Thema gibt, konnte auch „Bridgerton“ wieder die Top 10-Charts und die Herzen der Netflix-Fans erreichen.


„Snowpiercer“: Der Weltuntergang in den Netflix Top 10-Charts


Die aktuelle Coronavirus-Pandemie befeuert natürlich die Beliebtheit solcher Filme und Serien. In „Snowpiercer“ ist die Eiszeit über die Erde hereingebrochen. In einem Zug umkreisen ein paar Überlebende die Erde. Doch wie so oft erschweren Ungleichheit und Klassenkämpfe das Leben der letzten Passagiere. Damit wurde es zu einer der beliebtesten Serien in Österreich.


„Brooklyn Nine-Nine“: Erheiternde Netflix Top 10-Serie


Die Geschichte vom tollpatschigen Cop an sich hat schon unzählige Serien und Filme in die Top 10 gebracht. Aber auch dieser Cop hat es wieder geschafft. Weil er zu spät zum Dienst antritt, bekommt der Titelheld Jake einen unwichtigen Graffiti-Fall. Das kann in einer Comedy Sitcom natürlich nicht gut ausgehen. Es darf in jeder Folge herzlichst gelacht werden...


„Suits“ ist mit der 8. Staffel zurück in den Netflix Top 10


Der junge Anwalt Mike Ross wird aufgrund seines fotografischen Gedächtnisses und seines enzyklopädischen, juristischen Wissens eingestellt. Allerdings hat er keinen Hochschulabschluss, was sein Vorgesetzter Harvey Specter verschweigt. Das führt zu allerhand Verstrickungen. Wird Harvey seinen Ruf als begehrtester Anwalt New Yorks verteidigen können? „Suits“: Einfach genial!


„Split“ mit James McAvoy: Ein älterer Titel in den Netflix Top 10


Nicht viele Filme schaffen es in die Netflix Top 10-Listen, da der Fokus der User eher auf den Serien liegt. Doch gerade „Split“, ein etwas älterer Film aus dem Jahr 2016, hat die Herzen der Netflix-Zuschauer erneut erreicht. Drei Mädchen hält der Mann mit den multiplen Persönlichkeiten in seinem Keller gefangen. Die Spannung steigt ins Unerträgliche - was wird mit den drei Teenagern passieren?


„Der weiße Tiger“: Ein ausgefallener Film


Außergewöhnliche Serien wie „Haus des Geldes“ haben es schon oft in die Top 10-Serien auf Netflix geschafft. Hier schafft es ein indischer Underdog aus der Armut und erlebt allerhand unglaubliche Abenteuer. Da wir diese Welt der Diener und Bediensteten hierzulande nicht kennen, bewegen die Geschehnisse umso mehr.


„Disenchantment“: Von den Machern der Simpsons


Das ist der einzige Cartoon in den beliebtesten Serien auf Netflix. Die Figuren erinnern sofort an die Simpsons. Und auch hier sind die Geschichten einfach zum Brüllen. Bean betrinkt sich lieber, als ihre Prinzessinnenpflicht zu erfüllen. Dabei treiben ihr Dämon und ihr Elfenfreund den König in den Wahnsinn.


„Outside the Wire“ mit Anthony Mackie


Auch der futuristische Superhelden-Army-Film „Outside the Wire“ hat es nicht umsonst in die Top 10 der Netflix-Filme geschafft. Eine Mischung aus Science-Fiction und Kriegsfilm bedient eben gleich mehrere Genres. So konnte er sich gegen die anderen Serien und Filme durchsetzen. Ein Android-Soldat und ein Drohnenpilot sollen einen Atomangriff verhindern.

Weitere News

© Amazon Studios

Ohne Tom Cruise: Prime Video kündigt „Reacher“-Serie an

Nach zwei Filmen adaptiert Amazon Prime Video die Romanreihe von Lee Childs jetzt als Serie. Im ersten Trailer wird Alan Ritchson zu Jack Reacher.
© Sony Pictures

Skript steht: Edgar Wright plant für „Baby Driver 2“

Mit „Last Night in Soho“ kehrt Edgar Wright am Donnerstag endlich zurück. Jetzt sprach der Regisseur über ein mögliches „Baby Driver“-Sequel.
© Universal Pictures

Verdrehte Realität: Teaser zu „Last Night in Soho“

Jetzt mal Spaß beiseite: Im ersten Teaser zu „Last Night in Soho“ frönt Regisseur und Autor Edgar Wright erstmals seinem Faible für klassische Horror- und Thrillerkost.
© Capelight Pictures

John Boyega unterschreibt für „Attack the Block 2“

Bevor er im Stormtrooper-Suit die Galaxis unsicher machte, verteidigte John Boyega seine Brixton-Hood vor fiesen Aliens. Jetzt dreht das Team von damals „Attack the Block 2“!
© Disney

Kino nach der Pandemie: Steven Spielberg hofft weiter

Seit März letzten Jahres hat das Kino als Institution keinen geregelten Betrieb gewährleisten können. Speziell Filmemacher sind nun gefordert - was auch Steven Spielberg weiß.
© 20th Century Fox / Lucasfilm

Darth Vader-Darsteller David Prowse ist tot

Vergangenen Samstag verstarb David Prowse im Alter von 85 Jahren. In allen drei „Star Wars“-Originalteilen hatte der Brite den ikonischsten aller maskierten Schurken zum Besten gegeben.

Trailer