margqualley-port2_Featureflash Photo Agency_Shutterstock

Margaret Qualley

Model, Ballettänzerin, Schauspielerin
Geburtstag:
23.10.94
Geburtsort:
Kalispell, Montana, USA
Größe:
173 cm

Bei so einer berühmten Mutter wie Andie MacDowell war Margaret Qualleys Karriereweg eigentlich schon vorbestimmt, doch stattdessen schlug sie diverse Haken bevor sie sich gänzlich der Schauspielerei verschrieben hat.

Margaret Qualley vor der Schauspielerei

Zuerst träumte Margaret Qualley davon, Tänzerin zu werden. Entsprechend schrieb sie sich mit 14 in der North Carolina School of Arts ein, um Tanzen zu studieren und bekam anschließend sogar ein Praktikum am renommierten American Ballet Theatre.

Mit 16 kam dann der plötzliche Sinneswandel – zur Modelkarriere. Auch hierin hat Margaret Qualley großen Erfolg gehabt, durfte auf diversen Fashion Weeks für Alberta Ferretti, Valentino sowie Chanel laufen und war das Werbegesicht für Marken wie Kenzo und Ralph Lauren. Nach drei erfolgreichen Jahren verlor Margaret Qualley aber dann auch daran die Lust. Zum Glück für alle Cineasten, denn mit einem Mal fand sie endlich Interesse an der Schauspielkunst.


Margaret Qualleys Weg in die Schauspielerei

Gestartet hat sie diese eher durch Zufall mit dem Film „Palo Alto“. Damals war Margaret Qualley mit dem Schauspieler Nat Wolff zusammen und hat ihn am Set des Films besuchen wollen, als die Regisseurin Gia Coppola sie kurzerhand für die Nebenrolle der Raquel verpflichtete. Übrigens war „Palo Alto“ nicht das einzige Mal, dass Margaret Qualley zusammen mit ihrem damaligen Freund vor der Kamera stand. Nur wenige Jahre später, in der Live-Action-Adaption von „Death Note“, die eher gemischte Gefühle bei den Fans hervorrief, haben Margaret Qualley und Nat Wolff gemeinsam gearbeitet.

Auf jeden Fall ging es danach für Margaret Qualley Schlag auf Schlag. Vor allem das Jahr 2019 war für die junge Schauspielerin ein voller Erfolg, stand sie da doch für sage und schreibe sieben Werke vor der Kamera. Zu dem unter anderem „Once Upon A Time in… Hollywood“ von Quentin Tarantino gehört, mit dem die Schauspielerin endgültig die Aufmerksamkeit aller Filmfans bekommen haben dürfte. Im selben Jahr hätte es dann beinahe noch ihren ersten Primetime Emmy Award gegeben – für die Serie „Fosse/Verdon“, in der sie als Ann Reinking brillierte.

Tatsächlich scheinen ihre Stärken sowieso mehr in der Serienproduktion zu liegen, auch wenn sie bislang kaum in Serien mitgewirkt hat. Aber zum Beispiel legte die Serie „The Leftovers“, in der sie die kompletten drei Staffeln zur Stammbesetzung gehörte, legte einen weiteren Grundstein ihrer Schauspielkarriere und die Miniserie „Maid“ hätte ihr beinahe auch einen Emmy eingebracht.

Aktuell dürfte Margaret mal wieder in aller Munde sein, immerhin tummelt sie sich nicht nur mit Schauspielkollegin Geraldine Viswanathan im Kino herum. Als „Drive-Away Dolls“ bringen sie dort sowohl die Kinobesucher als auch die hochkarätige Riege an Schauspielkollegen wie Colman Domingo, Matt Damon und Bill Camp um den Verstand. Außerdem hat Disney+ gerade Giorgos Lanthimos’ „Poor Things“ ins Programm genommen, wo sie an der Seite von Emma Stone in einer kleineren Rolle zu sehen ist. Die beiden Damen sind übrigens im Sommer 2024 wieder zusammen in einem Film zu sehen: „Kinds of Kindness“, der ebenfalls von Giorgos Lanthimos produziert wurde.

Die besten Serien von Margaret Qualley

Die besten Filme von Margaret Qualley

FAQs zu Margaret Qualley

Sind Margaret Qualley und Andie MacDowell verwandt?

Ja, Margaret Qualley und Andie MacDowell sind verwandt. Andie MacDowell ist Margarets Mutter.

Wen spielt Margaret Qualley in „Once Upon a Time in… Hollywood“?

Margaret Qualley spielt in „Once Upon a Time in… Hollywood“ die freiheitsliebende Kultanhängerin Pussycat, die von Daltons Stuntman Cliff zur Spahn Ranch gefahren wird, wo sie und andere junge Leute sich breit gemacht haben.

Hat Lana del Rey einen Song über Margaret Qualley gesungen?

Lana Del Rey hat Margaret Qualley das Lied „Margaret“ auf ihrem Album Did You Know That There’s a Tunnel Under Ocean Blvd.“ gewidmet. Das Lied hat sie übrigens mit Margarets Ehemann Jack Antonoff produziert.

Filme mit Margaret Qualley

kindsofkindness-key1_Disney_Searchlight Pictures
04.07.2024

Kinds of Kindness

Emma Stone, Cynthia LeBlanc, Jesse Plemons
 
19.05.2024

The Substance

Demi Moore, Margaret Qualley, Dennis Quaid
 
driveaway-key2_Universal Pictures
07.03.2024

Drive-Away Dolls

Margaret Qualley, Geraldine Viswanathan, Beanie Feldstein
 8,1 
poorthings-key2_Disney
18.01.2024

Poor Things

Emma Stone, Mark Ruffalo, Willem Dafoe
 8,7 
05.10.2023

Stars at Noon

Margaret Qualley, Carlos Bennett, Joe Alwyn
 5,5 
06.04.2023

Sanctuary

Christopher Abbott, Margaret Qualley, Francisco Castaneda
 
05.11.2020

Strange But True: Dunkle Geheimnisse

Amy Ryan, Margaret Qualley, Nick Robinson
 5,9 
17.09.2020

Against All Enemies

Kristen Stewart, Jack O'Connell, Anthony Mackie
 5,9 
20.02.2020

Mein Jahr in New York

Margaret Qualley, Sigourney Weaver, Douglas Booth
 6,4 
28.11.2019

Donnybrook - Below the Belt

Frank Grillo, David Myers Gregory, Margaret Qualley
 5,3 
15.08.2019

Once Upon a Time in... Hollywood

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie
 7,4 
14.08.2019

Adam

Nicholas Alexander, Bobbi Salvör Menuez, Leo Sheng
 4,1 
24.01.2019

Native Son

Ashton Sanders, Margaret Qualley, Nick Robinson
 5,5 
18.01.2019

IO

Margaret Qualley, Anthony Mackie, Danny Huston
 4,9 
28.06.2018

Wo steckt Sidney Hall?

Avery Whitted, Logan Lerman, Mercedes Herrero
 6,7 
28.03.2018

Novitiate

Lisa Stewart, Melissa Leo, Morgan Saylor
 6,4 
25.08.2017

Death Note

Nat Wolff, LaKeith Stanfield, Willem Dafoe
 4,2 
02.06.2016

The Nice Guys

Ryan Gosling, Russell Crowe, Angourie Rice
 7,1 
10.07.2015

Palo Alto

Emma Roberts, Jack Kilmer, Nat Wolff
 6,2 

Serien mit Margaret Qualley