drachenreiter2_Constantin Film
14.07.2020, von Tyler Süß

Constantin Film gibt neue Kinostarts bekannt

Nach Warner, Universal und Co. hat nun auch Constantin Film diverse Titel neu angesetzt. Einige Projekte bleiben jedoch noch immer ohne Kinostart.
Als Corona zuschlug, beschlossen auch die Verantwortlichen von Constantin Film, vorsorglich sämtliche Projekte in näherer Zukunft auf Eis zu legen. Man wollte zunächst abwarten, wie sich die Lage entwickelt, bevor man die geplanten Kinostarts neu ansetzen würde. Während Constantin Film bereits vergangene Woche mit der französischen Wohlfühl-Comedy „Das Beste kommt noch - Le meilleur reste à venir“ das hauseigene Comeback auf der großen Kinoleinwand zelebrieren durfte, schob das Studio nun gleich sechs weitere, neu angesetzte Kinostarts nach.

Einer offiziellen Pressemitteilung zufolge wird der französische Spätsommerhit von Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte jedoch monatelang allein auf weiter Flur bleiben. Erst im Oktober will Constantin Film die Flamme des eigenen Kinojahres 2020 wieder angemessen auflodern lassen. Mit „Drachenreiter“, der animierten Adaption des Cornelia Funke -Klassikers, startet am 1. Oktober demnach direkt zu Beginn der neuen Zeitrechnung ein echter Hochkaräter durch. Ursprünglich sollte der Film bereits Anfang August anlaufen.

Exakt drei Wochen später soll dann „100% Wolf“ folgen, ein weiterer Animationsfilm für die ganze Familie, in dem ein kleiner, rosafarbener Pudel viel lieber ein Werwolf wäre. Anders als „Drachenreiter“, der in deutscher Produktion entstand und mit den Stimmen von Kaya Yanar , Rick Kavanian , Axel Stein oder auch YouTuberin Dagi Bee begeistern wird, handelt es sich bei „100% Wolf“ um ein australisches Produkt. In Down Under lief der Streifen von Regisseur Alexs Stadermann übrigens schon an - in Australien wurden die Kinos landesweit bereits Anfang Juni wiedereröffnet.

Den Abschluss des aktuellen, reichlich verkürzten Kinojahres markiert dann „Ostwind - Der große Orkan“ am 17. Dezember. Das fünfte Filmabenteuer auf Basis der erfolgreichen Jugendromanreihe von Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn sollte ursprünglich Ende Mai in die deutschen Kinos kommen, darf nun also mehr als ein halbes Jahr später endlich Premiere feiern.

Zwei Titel hielt sich Constantin Film jedoch noch offen für 2020: „After Truth“ und „Kaiserschmarrndrama“. Sowohl das sexy Teen-Fantasie-Sequel als auch der insgesamt siebte Eintrag in die kultige Eberhofer-Reihe stehen aktuell noch ohne offiziellen Start da, könnten allerdings noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Sollte sich Constantin Film dazu entscheiden, die beiden Titel noch in 2020 zu releasen, erscheinen Starts im Dezember respektive zum Weihnachtsgeschäft realistisch.

Apropos Eberhofer: Den nunmehr achten Ausflug ins bayerische Hinterland setzte Constantin Film ebenfalls direkt an. „Guglhupfgeschwader“ soll am 5. August 2021 an den Start gehen - Änderungen natürlich vorbehalten. Deutlich früher in 2021 startet zunächst „ Contra “ durch, die deutschsprachige Neuauflage des französischen Satire-Erfolgs „Die brillante Mademoiselle Neïla“. In dem Remake von Sönke Wortmann übernehmen Nilam Farooq und Christoph Maria Herbst die beiden Hauptrollen, Kinostart ist der 14. Januar.

Während die Filmversion des landesweiten Theatererfolgs „ Caveman “ ebenfalls einen neuen Kinostart erhielt - 18. Februar 2021 - und die Adaption des Stückes mit Moritz Bleibtreu , Laura Tonke , Wotan Wilke Möhring und Martina Hill endlich auch auf der großen Leinwand begeistert darf, müssen sich alle Fans der „Monster Hunter“-Games leider noch ein wenig länger gedulden. Die Adaption der kultigen Capcom-Videospielreihe von „Resident Evil“-Regisseur Paul W.S. Anderson wurde bereits 2018 angekündigt, seither jedoch wiederholt verschoben. Auch jetzt bleibt „ Monster Hunter “ mit Milla Jovovich und Tony Jaa vorerst ohne offiziellen Kinostart, voraussichtlich soll der Film jedoch im kommenden Jahr erscheinen.

Weitere News

oppenheimer0333_Universal Pictures
26.02.2024

BAFTA Awards 2024: „Oppenheimer“ räumt ab!

Bei den diesjährigen BAFTA Awards ging das Historiendrama „Oppenheimer“ klar als Sieger hervor. Die „Barbie“-Konkurrenz ging leer aus.
naruto1_2002 Masashi Kishimoto_2007 Shippuden_KSM Anime
26.02.2024

Live-Action-Fieber: Erste Updates zur Anime-Verfilmung „Naruto“

Derzeit arbeitet Lionsgate an der Manga- und Anime-Verfilmung „Naruto“. Kürzlich wurden ein paar spannende Updates veröffentlicht.
knuckles1-2_Paramount+
26.02.2024

Paramount+ präsentiert: Erster Trailer & Starttermin für „Sonic“-Spin-off „Knuckles“!

Noch in diesem Jahr soll „Sonic the Hedgehog 3“ die Kinos erobern. Paramount+ versüßt uns die Wartezeit mit der Miniserie „Knuckles“.
smarttv1_Oleksiy Mark_Shutterstock
26.02.2024

Das Beste aus Smart TVs herausholen – so klappt's!

Smart TVs sind Fernsehgeräte, die internetfähig sind. Dadurch haben sie Funktionen, die weit darüber hinausgehen, nur TV Signale darzustellen.
Avatar Elemente
25.02.2024

„Avatar – Der Herr der Elemente“: Kommt eine zweite Staffel?

Selbst viele Kritiker von Netflix' Version von „Avatar – Der Herr der Elemente“ würden durchaus gerne eine zweite Staffel sehen, die dann relevante Schwachpunkte der Serie ausmerzt. Doch wie realistisch ist der Wunsch?
Avatar Elemente
24.02.2024

Nur Kohl im Kopf? Was einen Händler in „Avatar: Der Herr der Elemente“ so besonders macht

Am Set von „Avatar: Der Herr der Elemente“ tummelten sich durchaus einige renommierte Namen. Doch der prominenteste Stargast war jemand anderes.
The Walking Dead The Ones Who Live
24.02.2024

Keine lange Wartezeit mehr: Was MagentaTV bei „Walking Dead: The Ones Who Live“ ändert

„The Walking Dead: The Ones Who Live“ bringt die Fanlieblinge Rick Grimes und Michonne zurück – in den USA und fast zeitgleich auch in Deutschland.
borderlands1_Courtesy of Lionsgate
24.02.2024

Eli Roths Shooter-Verfilmung „Borderlands“: Starbesetzter Trailer veröffentlicht!

Der neue Trailer zur Videospieladaption „Borderlands“ fährt neben Cate Blanchett gleich eine ganze Riege an Hollywood-Stars auf!
Star Wars Bad Batch
24.02.2024

Tritt „Star Wars: The Bad Batch“ in die Fußspuren von „Rogue One“?

Die Zuschauer von „Star Wars: The Bad Batch“ müssen sich derzeit nach und nach von ihren geliebten Charakteren verabschieden. Doch ist dieser Verlust nur vorübergehend oder endgültig?
Avatar Elemente
24.02.2024

„Avatar“-Verwirrung beim Admiral Zhao-Darsteller

Ken Leung konnte sich eine prägnante Nebenrolle in „Avatar - Herr der Elemente“ sichern. Ganz kurz wähnte er sich aber in einem anderen Filmuniversum.
eldenring3000_Bandai Namco Entertainment
23.02.2024

Die Eurogamer-Woche: „Elden Ring“ und die Erweiterung mit AAA-Potenzial

Während die „Elden Ring“-Erweiterung gehypt wird, schneidet „Final Fantasy VII Rebirth“ noch besser ab als erwartet.