Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Der kleine Eisbär - Besuch vom Südpol

Lars und Freund Robbie haben Spaß am Tauchen und beschließen ein Schiffswrack auf dem Meeresboden zu erkunden. Im Schiffsrumpf entdecken sie einen riesigen, alten Oktopus, der seit dem Untergang des Schiffes dort gefangen ist. Sie versuchen ihn zu befreien. - Die erwachsenen Eisbären entdecken eine Schneeraupenspur und folgen ihr in die gefährliche Nähe einer menschlichen Siedlung. - Ein singender, etwas verwirrter Pinguin namens Caruso verirrt sich an den Nordpol. Lars und seine Freunde versuchen für ihn einen Weg in die Heimat zu finden.

Kritik zu Der kleine Eisbär - Besuch vom Südpol

Eine weitere Direct-to-Video-Kompilation um die Abenteuer von Hans de Beers aus Kinderbüchern berühmten Eisbärjungen Lars und seinen Freunden vom Nordpol. Vom bewährten Team von Thilo Graf und Maya Gräfin Rothkirchs Cartoon-Film, die schon die zwei Kinofilme und die vorangegangenen Videopremieren realisierten, hergestellt, sollte das sympathische, kindgerechte Zeichentrick-Family-Entertainment wieder vor allem auf dem Kaufmarkt erfolgreich sein, aber auch im Leihregal seine Abnehmer finden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 15933 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der kleine Eisbär - Besuch vom Südpol

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 2003

Genre: Animation

Originaltitel: Der kleine Eisbär - Besuch vom Südpol