themandalorian1_Lucasfilm_Walt Disney
29.10.2019, von Tyler Süß

„The Mandalorian“ & Disney+: Neue Infos zur „Star Wars“-Zukunft

Ein neuer Trailer zu „The Mandalorian“ heizt kurz vor Release von Disney+ in den USA die Vorfreude weiter an. Gleichzeitig verabschieden sich die „GoT“-Macher von Lucasfilm.
Während der Kinostart von „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ unmittelbar bevorsteht und den Abschluss der aktuellen Leinwandtrilogie markieren wird, halten Walt Disney und Lucasfilm die Planungsmaschinerie zur Zukunft des „Star Wars“-Franchises weiter auf Hochtouren. Fast täglich, mindestens aber wöchentlich finden neue, spannende Informationen und Gerüchte hierzu den Weg ins Netz, die gleichzeitig Vorfreude wie auch Verwirrung bei allen „Krieg der Sterne“-Fans stiften. Wirklich klar und strukturiert gestaltet sich der Pfad des Lichtschwerts für die hauseigene Zukunft aktuell nämlich nicht.

>> Kurz vor Kinostart: Finaler „Star Wars“-Trailer: Die Macht wird mit dir sein <<

Eines steht allerdings mit Sicherheit fest: Am 12. November geht Disney+, der neue Streaming-Dienst des Mickey Maus-Konzerns, in den USA an den Start. Wann genau die Umsetzung für den europäischen Raum folgt, ist aktuell noch unklar - Ziel soll hier wohl das erste Quartal 2020 sein. Pünktlich zum Start des selbsternannten Netflix-Konkurrenten veröffentlicht das Unternehmen auch das erste große Serienprojekt in einer weit, weit entfernten Galaxis: „The Mandalorian“! Schon der erste Trailer zur neuen, gigantischen Space-Oper von Regisseur und Produzent Jon Favreau sorgte für kollektive Ekstase. Nun folgte ein weiterer Ausblick auf das, was die Fans Mitte November erwartet:

Sehr viel epischer wird es halt nicht mehr!

Passend dazu gab's kürzlich auch ein paar schicke Charakterposter zur Serie, die nicht nur Pedro Pascals Mandalorianer (nicht Boba Fett!), sondern auch die übrigen Hauptfiguren porträtieren. Lässig: „Rocky“-Ikone Carl Weathers als Greef Carga und MMA-Legende Gina Carano als Cara Dune! Aber seht einfach selbst:






Zumindest die Serienzukunft scheint also einen ausgesprochen soliden Start hinzulegen und einen Großteil der Fans für sich gewinnen zu können. Ganz anders gestaltet sich das allerdings bei der Planung fürs Kino. Da hieß es beispielsweise mal, Rian Johnson würde die nächste Trilogie des Franchises produzieren und damit an seinen „ Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi “ anknüpfen wollen. Wirklich begeistert zeigten sich die Fans von dieser Nachricht zwar nicht, wirklich fix scheint dieses Vorhaben aber auch jetzt noch nicht zu sein. Bleibt also nur zu hoffen, dass man sich bei Lucasfilm und Disney doch noch gegen die geplante Johnson-Trilogie entscheidet.

Gleichzeitig kursierte das Gerücht im Netz, die Macher hinter HBOs „ Game of Thrones “ würden sich ebenfalls einer neuen Trilogie innerhalb des „Star Wars“-Universums widmen. Demnach wollten sich die beiden Showrunner David Benioff und D.B. Weiss einer eigenen Filmreihe widmen, die in einem Mix aus „Star Wars“ und „Der Herr der Ringe“ münden und eine völlig neue Generation anschieben sollte.

>> Alle Infos zur Thematik: Können die „Game of Thrones“-Macher „Star Wars“ retten? <<

Jetzt kam allerdings die erneute Kehrtwende: Wie diverse Quellen berichten, seien die beiden Serienprofis nur wenige Monate nach ihrer Zusage und der offiziellen Bestätigung seitens Lucasfilm bereits wieder abgesprungen. Es wird also doch keine Trilogie geben, die von der Kreativität der beiden „Game of Thrones“-Showrunner profitiert! In einem Statement erklärten Benioff und Weiss ihre Entscheidung, das Franchise vorzeitig zu verlassen. Es sei ihnen aktuell schlicht nicht möglich, sich voll und ganz auf ein so oulentes und wichtiges Projekt wie „Star Wars“ zu konzentrieren. Stattdessen sei ein neuer Deal mit Netflix reingetrudelt, der nun natürlich Vorrang habe.

Bleibt neben theoretischem Johnson und gecanceltem Benioff-Weiss also nur noch die Hoffnung auf den Erfolg eines Kevin „The Man“ Feige. Der langjährige Chef des Marvel Cinematic Universe wird mit einem alleinstehenden „Star Wars“-Titel in Verbindung gebracht, welcher als Aufhänger für weitere Film- und Serienprojekte via Disney+ genutzt werden soll. Genauere Details hierzu wurden allerdings noch nicht veröffentlicht. Wir halten euch auf dem Laufenden, junge Padawane!

 

Weitere News

eldenring3000_Bandai Namco Entertainment
23.02.2024

Die Eurogamer-Woche: „Elden Ring“ und die Erweiterung mit AAA-Potenzial

Während die „Elden Ring“-Erweiterung gehypt wird, schneidet „Final Fantasy VII Rebirth“ noch besser ab als erwartet.
theboys4-1_Amazon Studios
23.02.2024

Superhelden-Action auf Prime Video: „The Boys“ geht in die 4. Runde!

Schon zwei Jahre mussten sich die Fans der Superhelden-Satire gedulden. Jetzt kündigt Prime Video endlich „The Boys“ Staffel 4 an!
bongjoon1_taniavolobueva_Shutterstock
23.02.2024

Pünktlich zum Mondjahr: Neuer Kinostart für Bong Joon-hos „Mickey 17“

Einmal wurde der Kinostart bereits verschoben. Jetzt steht der neue Termin für Bong Joon-hos Sci-Fi-Film „Mickey 17“ fest.
Damsel
23.02.2024

Netflix: Streaming-Highlights im März 2024

Ohne „Stranger Things“: Im März wird Millie Bobby Brown für Netflix zum „Damsel“ in distress. Ein weiteres Streaming-Highlight: Guy Ritchies „The Gentlemen“-Serie.
Star Wars Bad Batch
22.02.2024

„Star Wars: The Bad Batch“: Ist die dritte Staffel ein guter Abschluss?

Viele Kritiken bescheinigen „Star Wars: The Bad Batch“, das es sich bei der dritten um die beste Staffel handelt. Dennoch haben sie auch einige Schwachpunkte entdeckt.
xmen97-1-1_Disney_Marvel Studios
22.02.2024

OG-Fans gefällt's: „X-Men '97“ bei Disney+ gehört nicht zum MCU

Schon lange wird spekuliert, wann sich die Wege der X-Men und der Avengers wohl kreuzen würden. Wie es aussieht, soll zumindest „X-Men '97“ aber eigenständig bleiben.
venom124124_Sony Pictures
22.02.2024

Neues aus dem SSU: „Venom 3“ angelt sich Schauspielerin Clark Backo

Um Sonys „Venom 3“ wird ein ziemliches Geheimnis gemacht. Jetzt wurde aber bestätigt, dass Schauspielerin Clark Backo an Bord sein wird.
ferrari1_Lorenzo Sisti_Amazon Studios
22.02.2024

Michael Manns „Ferrari“ ab März streamen: Prime Video schmeißt den Motor an!

Das Warten hat endlich ein Ende! Statt in den deutschen Kinos, landet das heißersehnte Biopic „Ferrari“ direkt bei Prime Video.
Avatar Elemente
21.02.2024

Serena Williams schlägt für „Avatar – Der Herr der Elemente“ auf

Die langjährige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zeigt in einem neuen Video, wieviel Avatar wirklich in ihr steckt – aus einem guten Grund.
Star Wars Bad Batch
21.02.2024

Asajj Ventress bleibt nach „Star Wars: The Bad Batch“

Mit Asajj Ventress verstärkt einer der interessantesten Star Wars-Charaktere „The Bad Batch“, zumal sie anscheinend nicht einmal ihr eigener Tod stoppen kann.
jurassicworld2220_Universal Pictures_Amblin Entertainment
21.02.2024

(Prä)historisch: „Star Wars“-Regisseur Gareth Edwards dreht „Jurassic World 4“

Nach dem Ausstieg von David Leitch übernimmt nun Sci-Fi-Spezialist Gareth Edwards den Regieposten bei „Jurassic World 4“.