blackwidow1_Marvel Studios_Walt Disney
03.12.2019, von Tyler Süß

Marvel präsentiert ersten „Black Widow“-Trailer

Lange rätselten die Fans, wie es wohl mit Natasha Romanoff alias Black Widow im MCU weitergehen wird. Nun gibt es endlich einen ersten Trailer.
Inzwischen sollte auch ohne explizite Spoiler-Warnung allen Fans des Marvel Cinematic Universe klar sein, dass Black Widow im Rahmen der Zukunftsplanung des Franchises nach „Avengers: Endgame“ keine Rolle mehr spielen wird. Trotzdem wollte man sich nach dem furiosen Finale noch einmal ausgiebiger von der beliebten, durch und durch menschlichen Heldin verabschieden. Mit „ Black Widow “ erhält Scarlett Johanssons Natasha Romanoff nun also einen Solo-Film, der als Vorgeschichte zu ihrer Figur zu sehen ist.

>> Auch interessant: Marvel-Filme: (chronologische) Liste und Reihenfolge <<

Im Frühjahr 2020, genauer gesagt am 30. April, wird der langersehnte Solo-Auftritt der lässigen Agentin mit mysteriöser Vergangenheit in den deutschen Kinos landen. Bisher war allerdings noch reichlich wenig zur Story und dem Cast hinter „Black Widow“ bekannt - dies ändert sich nun mit Ankunft des ersten explosiven Trailers! Neben Scarlett Johansson werden also Nachwuchstalent Florence Pugh („Fighting With My Family“) als ihre Schwester Yelena, „Die Mumie“-Star Rachel Weisz als ihre Mutter Melina sowie David „Stranger Things“ Harbour als ihr Vater Alexei in Aktion treten. Letzterer schlüpft zudem lange nach seiner Glanzzeit im lässigen „Die Unglaublichen“-Style erneut in sein The Red Guardian-Dress und schlägt sich im ersten Trailer mit bloßen Fäusten durch!

Das erste Bewegtmaterial übersteigt die typische Teaser-Lauflänge zwar deutlich, verrät dennoch nur überraschend wenig zur Geschichte von „Black Widow“. Wen Regisseurin Cate Shortland also ins Rennen schickt, um sich Natasha und ihrer Agentenfamilie in den Weg zu stellen, ist aktuell noch nicht bekannt. Auch die vermutete Rückkehr Tony Starks alias Iron Man (Robert Downey Jr.) konnte der Trailer leider noch nicht bestätigen.

© Marvel Studios / Walt Disney

Weitere News

Glen Powell & Sydney Sweeney
25.04.2024

Glen Powell und Sydney Sweeney bedienten sich Liebesgerüchten um „Wo die Lüge hinfällt“ zu promoten

Die romantische Komödie „Wo die Lüge hinfällt“ war ein echter Kinohit. Nun geben Glen Powell und Sydney Sweeney zu, das sie Liebesgerüchte nutzten um den Film zu promoten.
28 Years Later
25.04.2024

„28 Years Later“ Star-Cast: Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes

Ganze 17 Jahre nach dem letzten Film der Reihe kommt nun Danny Boyles „28 Years Later“ und bringt ein ganzes Staraufgebot mit: Jodie Comer, Aaron Taylor-Johnson und Ralph Fiennes.
reality123_PLAION PICTURES
25.04.2024

Sydney Sweeney auf Award-Kurs: „Reality“ jetzt fürs Heimkino!

Der „Euphoria“-Star mal ganz anders: In „Reality“ verkörpert Sydney Sweeney die titelgebende Whistleblowerin – und überzeugt auf ganzer Linie!
Maxton Hall
25.04.2024

Prime Videos „Maxton Hall“ feiert Weltpremiere im Berliner Zoo Palast

Schon bald startet „Maxton Hall – Die Welt zwischen uns“ auf Prime Video. Kürzlich feierte die neue Teenie-Romanze Weltpremiere im Berliner Zoo Palast.
rebirth1_PLAION PICTURES
25.04.2024

Screenlife-Horror vom „Searching“-Team: „REBIRTH – Die Apokalypse beginnt“

Von den Machern von „Searching“ und „Unknown User“: Der garstige Screenlife-Thriller „REBIRTH – Die Apokalypse beginnt“ weckt die Toten!
Knuckles
24.04.2024

Keine Abstriche für „Knuckles“: Visuelle Effekte auf Filmniveau

Bei Serien, die auf bekannten Filmen basieren, müssen die Zuschauer in der Regel Abstriche hinnehmen, da ihnen pro Laufzeitminute deutlich weniger Budget zur Verfügung steht. Das „Sonic the Hedgehog“-Spin-Off „Knuckles“ will da nicht mitmachen.
City Hunter
24.04.2024

Trotz Slang: „City Hunter“ mildert Problemstellen ab

Das Frauenbild der 1980er Jahre spiegelte sich auch im Manga „City Hunter“ wieder. Was der Anime damals schon abschwächte, wird in der bei Netflix startenden Realverfilmung deshalb noch einmal deutlich stärker reduziert.
Thandiwe Newton
24.04.2024

„Westworld“-Star Thandiwe Newton tritt dem Cast von „Wednesday“ Staffel 2 bei

Seit kurzem laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Hit-Serie „Wednesday“. Jetzt konnten sie auch den „Westworld“-Star Thandiwe Newton verpflichten.
The Nice Guys
24.04.2024

Ryan Gosling erklärt, warum es keine Fortsetzung zu „The Nice Guys“ gibt!

Die Filmkomödie „The Nice Guys“ aus dem Jahr 2016 erntete positive Kritiken, bekam aber dennoch keine Fortsetzung. Ryan Gosling erklärt warum.
Channing Tatum
24.04.2024

Erster Trailer zu Zoë Kravitz' Regiedebüt „Blink Twice“ mit Channing Tatum

Kürzlich wurde der erste Trailer zu Zoë Kravitz' Psycho-Thriller „Blink Twice“ veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt „Magic Mike“-Star Channing Tatum.
Famke Janssen
24.04.2024

Wird Famke Janssen zu Marvels „X-Men“ zurückkehren?

Für Marvels „X-Men“ schlüpfte Famke Janssen einst in die Haut der Mutantin Jean Grey. Eine Rückkehr in ihre Rolle schließt die Schauspielerin nicht aus.