ananasexpress1_Sony Pictures
08.08.2020, von Tyler Süß

Seth Rogen erklärt: Darum wurde „Ananas Express 2“ nie realisiert

Eigentlich hätte der superbreite Fanfavorit längst ein Sequel verdient gehabt. Ein Skript stand bereits, trotzdem wurde der Film nie umgesetzt - war das Budget schuld?
Dass die Jungs selbst extrem Lust auf eine Fortsetzung hatten, zeigten Seth Rogen , James Franco und Co. spätestens mit ihrem lächerlich genialen „Ananas Express 2“-Fake-Trailer im Rahmen von „Das ist das Ende“. Gemeinsam mit Jonah Hill , Danny McBride und den übrigen Breitnasen zimmerten die Jungs einen Low Budget-Clip der allerersten Güte zusammen, um die Story eines möglichen Sequels anzuteasern - inklusive Woody Harrelson -Cameo. Trotzdem blieb es dabei: Sony hatte kein Interesse an einer Fortsetzung und wies Rogen und Franco wiederholt zurück.

Nun sprach Seth Rogen selbst erstmals im Detail über „Ananas Express 2“ und die Argumente, die Sony Pictures einer Fortsetzung des Kulthits entgegensetzten. Mit einem Budget von nur 27 Millionen US-Dollar erschufen Rogen und Co. mit „ Ananas Express “ in 2008 ihren bisher erfolgreichsten Kinorenner, generierten knackige 101 Millionen US-Dollar im Box-Office.

Es schien also nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Sony ein passendes Sequel ordern würde. Leider griff vor allem Produzent Judd Apatow zu offensiv nach den Sternen und stieß das Studio damit gehörig vor den Kopf. Kurzum: Das geforderte Budget war schlicht unrealistisch. „Wir wollten einfach viel zu viel Geld dafür. Der erste Film wurde abgedreht, niemand wurde ausbezahlt und deshalb war es ein 25 Millionen US-Dollar-Film. Natürlich wurde er direkt extrem profitabel, weil er enorm günstig produziert wurde, speziell für einen Actionfilm. Studios sind eben so - sie mögen es nicht, ihr Geld auszugeben. Verrückte Sache!“, so Seth Rogen in einem Interview.

Im Gegensatz zum Cast zeigte sich Produzent Apatow erst kürzlich überraschend optimistisch, dass „Ananas Express 2“ doch noch realisiert werden könnte. Allerdings müsste das geplante Skript komplett überarbeitet werden, da sich die Grundidee inzwischen zu stark von der Realität abheben würde. Der ursprüngliche Plan: Dale, Saul und Red sollten es mit den Folgen der Legalisierung von Marihuana zu tun bekommen.

Weitere News

Thandiwe Newton
24.04.2024

„Westworld“-Star Thandiwe Newton tritt dem Cast von „Wednesday“ Satffel 2 bei

Seit kurzem laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Hit-Serie „Wednesday“. Jetzt konnten sie auch den „Westworld“-Star Thandiwe Newton verpflichten.
The Nice Guys
24.04.2024

Ryan Gosling erklärt, warum es keine Fortsetzung zu „The Nice Guys“ gibt!

Die Filmkomödie „The Nice Guys“ aus dem Jahr 2016 erntete positive Kritiken, bekam aber dennoch keine Fortsetzung. Ryan Gosling erklärt warum.
Channing Tatum
24.04.2024

Erster Trailer zu Zoe Kravitz Regiedebüt „Blink Twice“ mit Channing Tatum

Kürzlich wurde der erste Trailer zu Zoe Kravitz Psycho-Thriller „Blink Twice“ veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt „Magic Mike“-Star Channing Tatum.
Famke Janssen
24.04.2024

Wird Famke Janssen zu Marvels „X-Men“ zurückkehren?

Für Marvels „X-Men“ schlüpfte Famke Janssen einst in die Haut der Mutantin Jean Grey. Eine Rückkehr in ihre Rolle schließt die Schauspielerin nicht aus.
maxwilde72-1_Daniel Dornhöfer_Weltkino
24.04.2024

Kids-Tipp im April: „Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma“

Nach der gleichnamigen Kinderbuchreihe: In „Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma“ müssen die Detektive ihren bisher kniffligsten Fall lösen.
Dead Boy Detectives
23.04.2024

„Doom Patrol“ oder „Sandman“? Zu welchem Serienuniversum „Dead Boy Detectives“ gehört

Meistens fällt es bei Spin-offs nicht schwer, die Hauptserie zu identifizieren. Die „Dead Boy Detectives“ sind allerdings ein etwas besonderer Fall.
One Piece
23.04.2024

Kein Grund zur Sorge: „One Piece“ hat neuen Showrunner

Diese Woche startet mit „City Hunter“ die nächste Manga-Adaption auf Netflix. Unterdessen gibt es Neuigkeiten zur bislang erfolgreichsten Adaption dieser Art: Die zweite Staffel von „One Piece“ erhält weitere kreative Unterstützung.
Atlas
23.04.2024

Netflix veröffentlicht neuen Trailer zu „Atlas“ mit Jennifer Lopez

Bald geht’s los! In knapp einem Monat startet der Sci-Fi-Action-Thriller „Atlas“ auf Netflix. Jetzt zeigt uns der Streamer den brandneuen Trailer mit Jennifer Lopez.
Blackberry
23.04.2024

Die Story des ersten Smartphones: „Blackberry“ startet bald auf Paramount+

Ende letzten Jahres feierte „Blackberry“ Kinopremiere. Schon bald dürfen wir den Film über Aufstieg und Fall des ersten Smartphones auf Paramount+ streamen.
Alter weisser Mann
23.04.2024

Drehstart für Simon Verhoevens Kino-Komödie „Alter weißer Mann“

Vor wenigen Monaten brachte Regisseur Simon Verhoeven das Musik-Biopic „Girl You Know It's True“ ins Kino, nun legt er mit der Komödie „Alter weißer Mann“ nach.
Die wilden Neunziger
23.04.2024

„Die wilden Neunziger“ Staffel 2 muss ohne Ashton Kutcher und Mila Kunis auskommen!

In Staffel 1 der Netflix-Serie „Die wilden Neunziger“ gehörten Ashton Kutcher und Mila Kunis noch zum Cast. Jetzt verkündet Kunis den Ausstieg aus der Serie.