Wonka
08.12.2023, von Frank Keilacker

„Wonka“: Wie ein Song Timothée Chalamet überzeugte

Oft sind es keine frischen Ideen, sondern die Aussichten auf klingende Kassen, durch die neue Filme zu bekannten Franchises entstehen. Hauptdarsteller Chalamet befürchtete einst, dass auch „Wonka“ dazu gehören könne.

Bevor Timothée Chalamet als „Wonka“ zusagte, hatte er durchaus Angst, dass es sich bei dem Film einfach wieder einmal um Geldschneiderei auf Basis eines bekannten Franchise handeln könnte. Schließlich erzählt „Wonka“ die Vorgeschichte zu „Charlie und die Schokoladenfabrik“ – einem Kinderbuchklassiker von Roald Dahl, der bereits zwei Mal verfilmt wurde.

Doch drei Seiten des Drehbuchs genügten, um ihn von der Geschichte zu überzeugen, wie im Gespräch mit „GamesRadar+“ erläuterte. Denn dort stieß er auf den Eröffnungssong „Hat Full of Dreams“, der zwar logischerweise noch ohne Musik auskommen musste, ihn aber schon mit seinem cleveren Text überzeugte. Dabei erkannte Chalamet, dass sich der Film nicht auf der schon abgestumpften Version von Willy Wonka in den vorherigen Filmen ausruhen wollte, sondern einen hoffnungsvollen, ehrgeizigen und etwas naiven jungen Mann begleitet.

Trotz ein wenig Highschool-Musical-Erfahrung war Chalamet ursprünglich zudem gar nicht auf der Suche nach einer Rolle, in der er aktiv singt und tanzt, da er schlicht nicht damit rechnete, dafür in Frage zu kommen. Allerdings sei „Wonka“-Regisseur Paul King („Paddington 2“) einfach niemand, zu dem man Nein sagen würde. King hatte zuvor einige der auf YouTube kursierenden Videos gesehen, in denen Chalamet zu seiner Schulzeit sein künstlerisches Talent zum Besten gab.

Wonka“ läuft aktuell in den deutschen Kinos.

Weitere News

borderlands1_Courtesy of Lionsgate
24.02.2024

Eli Roths Shooter-Verfilmung „Borderlands“: Starbesetzter Trailer veröffentlicht!

Der neue Trailer zur Videospieladaption „Borderlands“ fährt neben Cate Blanchett gleich eine ganze Riege an Hollywood-Stars auf!
eldenring3000_Bandai Namco Entertainment
23.02.2024

Die Eurogamer-Woche: „Elden Ring“ und die Erweiterung mit AAA-Potenzial

Während die „Elden Ring“-Erweiterung gehypt wird, schneidet „Final Fantasy VII Rebirth“ noch besser ab als erwartet.
theboys4-1_Amazon Studios
23.02.2024

Superhelden-Action auf Prime Video: „The Boys“ geht in die 4. Runde!

Schon zwei Jahre mussten sich die Fans der Superhelden-Satire gedulden. Jetzt kündigt Prime Video endlich „The Boys“ Staffel 4 an!
bongjoon1_taniavolobueva_Shutterstock
23.02.2024

Pünktlich zum Mondjahr: Neuer Kinostart für Bong Joon-hos „Mickey 17“

Einmal wurde der Kinostart bereits verschoben. Jetzt steht der neue Termin für Bong Joon-hos Sci-Fi-Film „Mickey 17“ fest.
Damsel
23.02.2024

Netflix: Streaming-Highlights im März 2024

Ohne „Stranger Things“: Im März wird Millie Bobby Brown für Netflix zum „Damsel“ in distress. Ein weiteres Streaming-Highlight: Guy Ritchies „The Gentlemen“-Serie.
Star Wars Bad Batch
22.02.2024

„Star Wars: The Bad Batch“: Ist die dritte Staffel ein guter Abschluss?

Viele Kritiken bescheinigen „Star Wars: The Bad Batch“, das es sich bei der dritten um die beste Staffel handelt. Dennoch haben sie auch einige Schwachpunkte entdeckt.
xmen97-1-1_Disney_Marvel Studios
22.02.2024

OG-Fans gefällt's: „X-Men '97“ bei Disney+ gehört nicht zum MCU

Schon lange wird spekuliert, wann sich die Wege der X-Men und der Avengers wohl kreuzen würden. Wie es aussieht, soll zumindest „X-Men '97“ aber eigenständig bleiben.
venom124124_Sony Pictures
22.02.2024

Neues aus dem SSU: „Venom 3“ angelt sich Schauspielerin Clark Backo

Um Sonys „Venom 3“ wird ein ziemliches Geheimnis gemacht. Jetzt wurde aber bestätigt, dass Schauspielerin Clark Backo an Bord sein wird.
ferrari1_Lorenzo Sisti_Amazon Studios
22.02.2024

Michael Manns „Ferrari“ ab März streamen: Prime Video schmeißt den Motor an!

Das Warten hat endlich ein Ende! Statt in den deutschen Kinos, landet das heißersehnte Biopic „Ferrari“ direkt bei Prime Video.
Avatar Elemente
21.02.2024

Serena Williams schlägt für „Avatar – Der Herr der Elemente“ auf

Die langjährige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zeigt in einem neuen Video, wieviel Avatar wirklich in ihr steckt – aus einem guten Grund.
Star Wars Bad Batch
21.02.2024

Asajj Ventress bleibt nach „Star Wars: The Bad Batch“

Mit Asajj Ventress verstärkt einer der interessantesten Star Wars-Charaktere „The Bad Batch“, zumal sie anscheinend nicht einmal ihr eigener Tod stoppen kann.