28.10.2020 Hannover
von Tyler Süß

Nach „Splinter Cell“ einigen sich Netflix und Ubisoft bereits auf die nächste Zusammenarbeit. Eine exklusive Live-Action-Adaption von „Assassin's Creed“ soll schon bald folgen.

Weitere News

© Bethesda

Gerücht: Netflix plant Live-Action-Serie zu „Skyrim“

Jetzt geht's videospieltechnisch Schlag auf Schlag: Nach „Splinter Cell“ und „Assassin's Creed“ von Ubisoft plant Netflix nun offenbar eine Serie zu „The Elder Scrolls V: Skyrim“.
© Netflix

Netflix-Wochenschau: „The Crown“, Sandler und Elba

George Clooneys neues Sci-Fi-Epos und die geplante „Assassin's Creed“-Serie waren definitiv nicht das Einzige, was Netflix in dieser Woche zu verkünden hatte: ein Überblick.
© Warner Bros.

Ab April bei Sky Ticket: „Stargirl“ von DC startet

Nach „Swamp Thing“ wandert mit „Stargirl“ schon bald auch die nächste neue DC-Eigenproduktion zu Sky. Am 11. April startet die erste Season der beliebten Superheldenserie im Stream.
© Markus Wissmann / Shutterstock

Gibt's den „Doctor Strange 2“-Cameo für Bruce Campbell?

Sam Raimi und Bruce Campbell haben einfach diese ganz besondere Beziehung. Logisch also, dass alle Fans sofort aufhorchten, als Campbell einen kaum verschleierten Tweet absetzte.
© G Holland / Shutterstock

Netflix schnappt sich neuen Actioner mit Liam Neeson

Actionfilme sollen schon bald keine Rolle mehr im Leben von Liam Neeson spielen. Einer seiner letzten Auftritte als Racheengel wandert mit „The Ice Road“ jetzt zu Netflix.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her