Dune
28.04.2020 Hannover
von Tyler Süß

Mit den beiden indonesischen Actionern „The Raid“ und „The Raid 2“ landete Gareth Evans zwei knallharte Überraschungserfolge. Trotzdem lässt ein dritter Teil auf sich warten.

Weitere News

© Warren Orchard / Netflix

Apostle

Nach „The Raid“ zieht Regisseur Gareth Evans die Folk-Horror-Schraube mit „Apostle“ gnadenlos zu - im wahrsten Sinne des Wortes.
© Paramount Pictures

Deutscher Trailer zu „Snake Eyes: G.I. Joe Origins“

Einen vollen Monat nach Release des ersten Teasers bekommen wir jetzt endlich auch einen synchronisierten Vorgeschmack auf „Snake Eyes: G.I. Joe Origins“ serviert.
© Sky UK Limited

Gangs of London - Staffel 1

Nach „The Raid“ geht's für Regisseur Gareth Evans zurück in die britische Heimat: Nicht ohne Grund wird „Gangs of London“ als das „Peaky Blinders“ der Neuzeit gefeiert.
© Courtesy of Amazon Studios / Netflix

Gareth Evans dreht Netflix-Thriller mit Tom Hardy

Seit seiner „The Raid“-Reihe ist der Waliser in aller Munde. Jetzt unterschrieb Gareth Evans einen umfangreichen Deal mit Netflix - und bringt direkt Buddy Tom Hardy mit.
© Warner Bros.

Erste Bilder: „Mortal Kombat“ wird blutig und brutal

Auch wenn die „Mortal Kombat“-Adaption von 1995 unter einigen Fans als Kultperle gilt, schreit das legendäre Beat 'em up geradezu nach einer Neuauflage. Jetzt folgten erste Bilder.
© Sky UK Limited

Sky legt nach: „Gangs of London“ wird fortgesetzt

Als modernes „Peaky Blinders“ landete „Gangs of London“ in diesem Jahr den größten Überraschungserfolg im Serienbereich. Nun bestätigte Sky eine weitere Staffel.

Trailer