Dokumentarfilm über die Berliner Schauspielschule „Ernst Busch“ und ihren Kampf gegen die Schließung.

Kinostart: 21.11.2019

Die Handlung von Bitte nach Mitte! Die Schauspielschule Ernst Busch zieht um

Die Doku „Bitte nach Mitte“ handelt von der Berliner Schauspielschule „Ernst Busch“, die mittlerweile auf eine über 100 jährige, zuvor trug sie den Namen „Die Schauspielschule des Deutschen Theaters“, Geschichte zurückblicken kann.

Die Dokumentation berichtet über die Geschehnisse um die „Ernst Busch“ Theaterschule aus den Augen von Dozenten, Studierenden und Absolventen, darunter Leander Haußmann, Lars Eidinger, Nina Hoss, Mark Waschke und Thomas Ostermeier, die nicht nur über ihre Zeit an der Schauspielschule berichten, sondern auch verraten, wie sie die Schauspielkunst sehen und verstehen.

Darüber hinaus versucht der Dokumentarfilm folgende Fragen zu beantworten: Wie sind die Schule und die Studiengänge gewachsen? Wie hat sich die Schule besonders während der Wende positioniert? Wie sehen die Zukunftspläne der Schauspielschule aus?

Bitte nach Mitte! Die Schauspielschule Ernst Busch zieht um - Ausführliche Kritik

Ein Problem der Schauspielschule war die Dezentralisierung der Studiengänge und Gebäude, welche allesamt sanierungsbedürftig waren. Seit 2019 sind die vier Standorte an den ehemaligen Opernwerkstätten in Berlin-Mitte zusammengeführt worden. Für die Regisseurin Anne Osterloh war dies Anlass genug eine Dokumentation über die wohl älteste Schauspielschule Deutschlands zu produzieren.

Mit mehr als 100 Jahren Geschichte wäre eine solche Dokumentation ein abendfüllendes Spektakel. Anne Osterloh hat sich aber bewusst für die Jahre während der „Wende“ entschieden, da sich am 9. November der Berliner Mauerfall zum 30. Mal gejährt hat.

Die Schule ist aber nicht nur eine lange bestehende Institution, sie hat im Laufe der Jahre auch viele namhafte Schauspieler und Theaterkünstler hervorgebracht, dazu gehören unter anderem Jan Josef Liefers, der an Til Schweigers Seite in dem Film „Knockin‘ on Heaven‘s Door“ zu sehen war, und Simone Thomalla, die besonders durch TV-Serien wie „Der Bulle von Tölz“ und „Alarm für Cobra 11“ bekannt geworden ist.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1212 -210

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Bitte nach Mitte! Die Schauspielschule Ernst Busch zieht um

Kinostart: 21.11.2019

Deutschland 2019

Länge: 1 h 2 min

Genre: Doku

Originaltitel: Bitte nach Mitte!

Website: http://www.camino-film.com/filme/bittenachmitte