02.09.2019 München
von Uwe Wombacher

US-Sicherheitsbehörde hebt Verbot von „Star Wars“-Souvenirs wieder auf.


Auch auf Nachfragen von Fans blieb die Behörde auf der Social Media-Plattform vorerst uneinsichtig. Laut einem Bericht des Nachrichtensenders CNN hat die TSA inzwischen aber das Verbot der „Star Wars“-Flaschen wieder aufgehoben.

Wir haben unsere Untersuchungen abgeschlossen und unser Sicherheitspersonal angewiesen, die Flaschen als Flüssigkeit mit Übergröße zu behandeln“, äußerte sich eine Sprecherin der Behörde gegenüber CNN. Da diese Flaschen mehr als 100 Milliliter Flüssigkeit enthalten, sollten sie im Koffer aufgegeben oder geleert werden, bevor man sie im Handgepäck mit an Bord bringt.“

Wer trotzdem versucht, auf dem Rückflug die noch vollen Flaschen im Handgepäck mit an Bord zu bringen, muss sich wohl weiterhin mit einem Jedi-Trick behelfen: Dies sind nicht die Flüssigkeiten, die ihr sucht!

Wir empfehlen, bei aller Kuriosität des Vorgangs, trotzdem den Anweisungen der TSA-Agenten Folge zu leisten.

Was hältst du von dem Flugverbot für die "Star Wars"-Flaschen?

irgendwie verständlich 36%

Weitere News

Nach Episode 9: Kehrt Rey zurück? / Copyright Disney

Nach "Star Wars 9": Daisy Ridley räumt mit Gerüchten auf

Wie geht es für Rey nach "Der Aufstieg Skywalkers" weiter? Daisy Ridley hat verraten, ob sie auch für die nächste "Star Wars"-Trilogie zum Lichtschwert greift.
© DFree / Shutterstock

In Rente: Wird Samuel L. Jackson erneut zum Hitman?

Zuletzt wurde Samuel L. Jackson in „Killer's Bodyguard“ zum aufsässigen Assassinen. Jetzt ist der 71-Jährige im Gespräch für eine ganz ähnliche Rolle.
© Leonine

Taika Waititi muss „Akira“-Film verschieben

Durch die Dreharbeiten zum neuen „Thor: Love and Thunder“ verschiebt sich die Realverfilmung des Anime-Klassikers „Akira“ erneut.
© Dave Johnson / DC Comics

First Look: Robert Pattinson wird zu Batman

Während sich die Darstellerliste langsam aber sicher füllt, gewährt uns Regisseur Matt Reeves nun endlich einen ersten Blick auf Robert Pattinson im Fledermauskostüm.
© Kenneth Cappello / Universal Music

Bond-Titelsong: Billie Eilish singt „No Time To Die“

Gegen prominente Mitbewerber wie Ed Sheeran oder Dua Lipa konnte sich die Grammy-Überfliegerin 2020 durchsetzen. Jetzt wurde der Bond-Titelsong endlich veröffentlicht.
© Walt Disney

Disneys Realverfilmung „Aladdin“ wird fortgesetzt

Nun ist es offiziell: „Aladdin 2“ befindet sich laut Disney in der Mache. Nach längeren Spekulationen dürfen sich alle Fans endlich auf eine Fortsetzung freuen.