02.09.2019 München
von Uwe Wombacher

US-Sicherheitsbehörde hebt Verbot von „Star Wars“-Souvenirs wieder auf.


Auch auf Nachfragen von Fans blieb die Behörde auf der Social Media-Plattform vorerst uneinsichtig. Laut einem Bericht des Nachrichtensenders CNN hat die TSA inzwischen aber das Verbot der „Star Wars“-Flaschen wieder aufgehoben.

Wir haben unsere Untersuchungen abgeschlossen und unser Sicherheitspersonal angewiesen, die Flaschen als Flüssigkeit mit Übergröße zu behandeln“, äußerte sich eine Sprecherin der Behörde gegenüber CNN. Da diese Flaschen mehr als 100 Milliliter Flüssigkeit enthalten, sollten sie im Koffer aufgegeben oder geleert werden, bevor man sie im Handgepäck mit an Bord bringt.“

Wer trotzdem versucht, auf dem Rückflug die noch vollen Flaschen im Handgepäck mit an Bord zu bringen, muss sich wohl weiterhin mit einem Jedi-Trick behelfen: Dies sind nicht die Flüssigkeiten, die ihr sucht!

Wir empfehlen, bei aller Kuriosität des Vorgangs, trotzdem den Anweisungen der TSA-Agenten Folge zu leisten.

Was hältst du von dem Flugverbot für die "Star Wars"-Flaschen?

irgendwie verständlich 33%

Weitere News

Nach Episode 9: Kehrt Rey zurück? / Copyright Disney

Nach "Star Wars 9": Daisy Ridley räumt mit Gerüchten auf

Wie geht es für Rey nach "Der Aufstieg Skywalkers" weiter? Daisy Ridley hat verraten, ob sie auch für die nächste "Star Wars"-Trilogie zum Lichtschwert greift.
© Courtesy of Amazon Studios

Neue Staffel: Amazon setzt „Star Trek: Picard“ fort

Neben einer zweiten Staffel der neuen Zeichentrick-Comedy „Lower Decks“ kündigte Amazon jetzt auch Season 2 des gefeierten Franchise-Ablegers „Star Trek: Picard“ mit Sir Patrick Stewart an.
© Warner Bros. Entertainment

Amazon cancelt neues „Der Herr der Ringe“-MMO

Keine Rückkehr nach Mittelerde: Völlig überraschend hat Amazon jetzt den Stecker gezogen und das geplante „Der Herr der Ringe“-MMO gecancelt.
© Sony Pictures

Alfred Molina spricht über „Spider-Man“-Rückkehr

In „Spider-Man: No Way Home“ kommt es Ende des Jahres zum Treffen der Giganten. Nun sprach Doc Ock-Darsteller Alfred Molina über seine Rückkehr und sein Debüt im Marvel Cinematic Universe.
© Disney

Disney+: Streaming-Highlights im Mai 2021

Disney+-Abonnent*innen aufgepasst! Ob knackige „Star Wars“-Animationsserie, der VIP-Auftritt von „Cruella“ oder starke „Kino“-Highlights des vergangenen Jahres, im Mai könnt ihr was erleben!
© Netflix

Netflix veröffentlicht Teaser zu „Resident Evil“

Mit dem Release eines ersten Teasers, der uns die einzelnen Figuren präsentiert, hat Netflix jetzt endlich einen groben Starttermin für „Resident Evil: Infinite Darkness“ bekanntgegeben.

Trailer

Szenenbild aus Her

Her