Kinostart: nicht bekannt

Kevin Spacey

Kevin Spacey
als Larry

Danny DeVito

Danny DeVito
als Phil

Peter Facinelli

Peter Facinelli
als Bob

Paul Dawson
als Bellboy

Handlung

Larry und Phil sind zwei Marketing-Veteranen und richten in einem mittelmäßigen Hotelzimmer in einer mittelmäßigen Stadt einen Minikongress aus, um Kunden für Schmiermittel zu angeln. Als Neuling ist zum ersten Mal der junge Bob mit von der Partie. Die beiden Zyniker und der Idealist diskutieren über Marketing, und streiten vor allem über Gott und die Welt. Gegensätzliche Lebenseinstellungen prallen aufeinander und im Laufe der Gespräche kommt keiner ungeschoren davon.

Kritik

Hochkarätig besetzte, von einem Newcomer inszenierte Theaterstück-Adaption, in der Oscar-Gewinner Kevin Spacey mit Danny DeVito und Nachwuchsschauspieler Peter Facinelli vor der Kamera steht und mit Trigger Street auch als Produzent verantwortlich zeichnet. Dem dialoglastigen, mit scharfen Pointen aufgelockerten US-Kinodrama, das hierzulande seine Premiere auf Video erlebt, merkt man seine Theater-Herkunft stark an. Doch Fans der Schauspieler werden auf ihre Kosten kommen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 36846 -1378

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Big Kahuna

Kinostart: nicht bekannt

USA 1999

Genre: Drama

Originaltitel: The Big Kahuna

Regie: John Swanbeck

Drehbuch: Roger Rueff

Musik: Christopher Young

Produktion: Kevin Spacey, Elie Samaha, Andrew Stevens

Kostüme: Katharine Jane Bryant

Kamera: Anastas Michos

Schnitt: Peggy Davis

Ausstattung: Kalina Ivanov, Frank White