Kinostart: 02.10.1986

Michael  Caine

Michael Caine
als Elliot

Mia Farrow

Mia Farrow
als Hannah

Carrie Fisher

Carrie Fisher
als April

Woody Allen
als Mickey Sachs

Sam Waterston
als David Tolchin

Barbara Hershey
als Lee

Lloyd Nolan
als Evan

Maureen O'Sullivan
als Norma

Daniel Stern
als Dusty

Max Sydow
als Frederick

Dianne Wiest
als Holly

Handlung

Eine Thanksgiving-Party bei Hannah und ihrer Familie bildet den Startschuß zu einer Reihe größerer und kleinerer Aufregungen: ihr Gatte Elliott, für den sie die Schauspielerei aufgegeben hat, verliebt sich in ihre Schwester Lee, die mit einem Maler zusammenlebt. Die andere Schwester Holly versucht sich als Drehbuchautorin und kommt dadurch Hannahs erstem Mann Mickey näher, der außer der Fernseh-Regie auch der Hypochondrie frönt. Zwei Jahre später ist Thanksgiving Anlaß für eine weitere Zusammenkunft: nach einer kurzen Affäre mit Lee ist Elliott zu Hannah, die wieder schauspielen will, zurückgekehrt, während Holly und Mickey ein Baby erwarten.

Mit zahllosen internationalen Preisen bedachtes Woody-Allen-Epos um Sehnsüchte, Liebschaften und Lebenswünsche ganz normaler Menschen im New York von heute.

Kritik

Woody Allen präsentiert eine New Yorker Künstlerfamilie: nette, gebildete Menschen, denen es an Geld nicht fehlt und die sich eigentlich mögen, trotzdem aber unendlich viele Probleme miteinander und mit sich selbst haben. Ehekrisen, glücklose Karrieren, schwierige Liebesbeziehungen und Hypochondrie plagen sie (letzteres vor allem Mickey, treffsicher gespielt von Woody Allen). Sie beraten über ihre Sorgen in bissig-witzigen Dialogen, die ihre nabelschauende Lebensweise auf liebevolle Art enttarnen. Für die besten Nebenrollen wurden Dianne Wiest und Michael Caine, für das beste Originaldrehbuch Woody Allen mit dem Oscar ausgezeichnet.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Hannah und ihre Schwestern
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 02.10.1986

USA 1985

Länge: 1 h 47 min

Genre: Drama

Originaltitel: Hannah and Her Sisters

Regie: Woody Allen

Drehbuch: Woody Allen

Musik: Johann Sebastian Bach, James Monaco, Giacomo Puccini

Produktion: Robert Greenhut

Kostüme: Jeffrey Kurland

Kamera: Carlo Di Palma

Schnitt: Susan E. Morse

Ausstattung: Stuart Wurtzel

Auszeichnungen

3 Oscars: