Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Unter Mithilfe seines Freundes Barney kann Fred Feuerstein einen Test bestehen, der ihm Tür und Tor zur Chefetage seiner Firma öffnet. Er ahnt nicht, daß er nur eine Marionette des Vizechefs Cliff ist, der auf Kosten Freds Geld hinterzieht. Als Fred dahinterkommt, ist es fast zu spät zu agieren.

Unter Mithilfe seines Freundes Barney kann Fred Feuerstein einen Test bestehen, der ihm Tür und Tor zur Chefetage seiner Firma öffnet. Er ahnt nicht, daß er von seinem Vorgesetzten Cliff nur ausgewählt wurde, um als Strohpuppe dessen Geldhinterziehungen zu decken. Fred ist vielmehr damit beschäftigt, seinen Reichtum voll auszukosten. Dabei überwirft sich Fred mit Barney, den er auf Drängen Cliffs aus dem Betrieb werfen mußte. Erst jetzt erkennt Fred, in was für eine Lage er sich manövriert hat.

Triumphale Comic-Verfilmung um Dino-Kranführer Fred Feuerstein und seine Freunde im Steintal. Mit einem Füllhorn an Steinzeit-Gags und Tricks.

Kritik

Eines der großen Filmereignisse des Jahres: Nach dreißig Jahren braver Dienste als Zeichentrickfiguren erwachen Fred Feuerstein und Co. in Natura zu Leben. John Goodman, Elizabeth Perkins, Rick Moranis und Rosie O'Donnell schlagen sich prächtig in dieser Komödie, an der man sich nicht sattsehen kann.

Wertung Questions?

FilmRanking: 10012 -1775

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Flintstones - Familie Feuerstein

Kinostart: nicht bekannt

USA 1994

Länge: 1 h 31 min

Genre: Komödie

Originaltitel: The Flintstones

Regie: Brian Levant

Drehbuch: Steven E. de Souza, Tom S. Parker, Jim Jennewein

Musik: David Newman

Produktion: Steven Spielberg, Bruce Cohen

Kamera: Dean Cundey

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.